Sicherer Versand Wunschlieferdatum Einfache Retoure Service-Hotline 0202 261 592 28
Stand-WC

Stand-WC / Stehende Toilette

Das Stand-WC ist sicher und robust. Bei Calmwaters finden Sie eine breite Auswahl an bodenstehenden Toiletten zum fairen Preis. Wer ein günstiges WC sucht, sortiert die Auswahl nach dem Preis. Für die Suche nach genauen Maßen eignen sich die Filter. Sie erhalten Klosetts in diversen Höhen und Farben, als Flachspül- oder Tiefspül- Klo. Neben Livingpool Produkten erhalten Sie das stehende Klosett von Keramag oder Villeroy & Boch. Außerdem unterscheiden sich die Modelle anhand des senkrechten oder waagerechten Abflusses. Ein weiteres Merkmal ist „spülrandlos“ oder „mit Spülrand“. Mehr zu den Vorteilen des Stand-WCs finden Sie im Ratgeber.

Das Stand-WC ist sicher und robust. Bei Calmwaters finden Sie eine breite Auswahl an bodenstehenden Toiletten zum fairen Preis. Wer ein günstiges WC sucht, sortiert die Auswahl nach dem Preis.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Stand-WC / Stehende Toilette

Das Stand-WC ist sicher und robust. Bei Calmwaters finden Sie eine breite Auswahl an bodenstehenden Toiletten zum fairen Preis. Wer ein günstiges WC sucht, sortiert die Auswahl nach dem Preis. Für die Suche nach genauen Maßen eignen sich die Filter. Sie erhalten Klosetts in diversen Höhen und Farben, als Flachspül- oder Tiefspül- Klo. Neben Livingpool Produkten erhalten Sie das stehende Klosett von Keramag oder Villeroy & Boch. Außerdem unterscheiden sich die Modelle anhand des senkrechten oder waagerechten Abflusses. Ein weiteres Merkmal ist „spülrandlos“ oder „mit Spülrand“. Mehr zu den Vorteilen des Stand-WCs finden Sie im Ratgeber.

35 Artikel
Filter schließen
von 42.9 bis 331.9
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von 350 bis 400
von 350 bis 700
von 350 bis 865
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Nach Oben

Sicherer Versand

Einfache Retoure

Service-Hotline
0202 261 592 28

Ratgeber

Kaufberater Stand-WC – Inhaltsverzeichnis

  1. Pro Stand-WC
  2. Entscheidung: Tiefspüler oder Flachspüler
  3. Spülrandloses Hygienewunder
  4. Welche Maße hat ein Stand-WC?
  5. Robuster Keramikkern
  6. Welcher Spülkasten fürs Stand-WC?
  7. Leichte Stand-Montage
  8. WC-Kombi: Alles inklusive
  9. Was kostet ein Stand-WC
  10. Markenprodukt
  11. Marken Stand-WC im Preisvergleich
  12. Stand-WC auf Calmwaters kaufen

Pro Stand-WC

Wieso ein Stand- WC? Beim Kauf einer neuen Toilette stellt sich automatisch die Frage: „Welche Vorteile besitzt das stehende Toilettenbecken? Die Antwort ist schnell gefunden: Ein bodenstehendes WC ist der Innbegriff für Standhaftigkeit. Es bewährt sich seit Jahren und lässt sich flexibel einsetzen. Das Stand-WC ist eine prima Alternative, wenn die Statik die Wand-WC-Montage unmöglich macht. Der Abfluss liegt im Boden und nicht in der Wand? Der Umbau vom senkrechten Abgang in einen waagerechten Abgang ist zu teuer? Dann ist der Einbau einer bodenstehenden Toilette ratsam.

Nicht jedes stehende Klosett besitzt einen Abgang senkrecht. Sie erhalten die Ausführung auch mit einem waagerechten Abfluss. Und wenn das ausgesuchte Klo nicht den richtigen Abgang besitzt, verwandeln Sie diesen mithilfe des Stutzens von einem waagerechten in einen Abgang senkrecht. Da alles vor der Wand liegt, lässt sich das Stand-WC zudem gut reparieren.

Optisch ist das robuste Stand-WC divers. Mal ist sie oval geformt, mal ist sie eckig gehalten. Andere besitzen die beliebte D- Form, bei der das WC-Becken an den Buchstaben „D“ erinnert. Im Designbad setzen kugelige Schüsseln einen beliebten Akzent. Farblich ist alles möglich: Von den bekannten Sanitärfarben Weiß, Beige oder Manhattan bis hin zur Sonderfarbe Schwarz oder der Altfarbe Lilac.

Entscheidung: Tiefspüler oder Flachspüler

Was ist ein Flachspüler? Und wofür steht Tiefspüler? Beide Begriffe bezeichnen die innere Bauform des WCs. Zusammen sorgen sie beim Toilettenkauf gerne für Ratlosigkeit. Schauen Sie in das Innere der Keramik. Sehen Sie dort eine kleine Stufe? Wenn ja, handelt es sich um ein Flachspül-WC. Die Ausscheidungen landen zunächst auf der Erhöhung, die einige Regalbrett nennen. Dank dieser Form spritzen keine Wassertropfen an den Po. Stuhlproben lassen sich gut entnehmen. Lediglich die stärkere Geruchsbildung ist zu bemängeln. Fehlt die Stufe, ist es ein Tiefspüler. Bei dem Tiefspül WC fällt die Notdurft direkt ins Wasser, was die Geruchsbildung minimiert. Tauchen die Exkremente in den Abfluss, spritzen gerne mal kleine Tropfen hoch.

Spülrandloses Hygienewunder

Neu auf dem Markt: das spülrandlose Stand- WC. Bei dieser neuen Toilette fehlt der Hohlraum am Rand des Toilettenbeckens. Dadurch sind Bakterien, Kalk und Dreck stets ersichtlich. Ein unbemerktes Vermehren ist nahezu unmöglich. Der Vorteil: Sie sparen sich das mühsame Schrubben. Bei einem randlosen WC ist die komplette Schüssel einsehbar, sodass Flecken direkt auffallen. Dadurch sind sie auch leichter zu entfernen. Wichtiger Hinweis: Für die Toilette ohne Spülrand ist die Spülmenge des Spülkastens auf maximal sechs Liter einzustellen. Bei großen Mengen schwappt das Wasser schnell über den Rand. Neben spülrandlos oder randlos verwenden Hersteller folgende Namen:

  • Keramag: Rimless
  • Duravit: Rimfree
  • Villeroy & Boch: DirectFlush

Übrigens, sowohl die Flachspül Ausführung als auch das Tiefspül WC sind spülrandlos erhältlich.

Welche Maße hat ein Stand-WC?

Bodenstehende Toiletten sind nicht gerade winzig. Sie benötigen Raum zum Stehen. Manche schmiegen sich an die Wand. Die meisten stehen aufgrund der Anschlüsse und des Aufputz-Spülkastens ein Stück vor den Fliesen. In kleinen Bädern hilft die Raumspartoilette mit geringer Tiefe. Ein Unterputz Spülkasten erweist sich hier als sinnvoll. Sie planen ein Badezimmer für Kinder? Dank einer niedrigen Höhe sowie einer geringeren Breite eignen sich Kindertoilette prima für diesen Bereich.

Die Höhe selbst spielt bei der Wahl des Stand-WCs ebenfalls eine wichtige Rolle. Viele Toiletten messen zwischen 40 cm oder 42 cm. Sie besitzen ein langes Körpermaß? Dann raten wir zu einem Klo mit 43 cm. Wenn Sie ein barrierefreies Badezimmer einrichten, raten wir Ihnen zu einer erhöhten Schüssel mit 48 cm.

Höhen auf einen Blick:

  • Herkömmliches Stand-WC: 40 cm / 42 cm
  • Erhöhtes WC: ab 43 cm
  • barrierefreies WC bodenstehend: 48 cm
Stand-WC mit WC-Sitz und Spülkasten

Robuster Keramikkern

Im Bad wünscht sich jeder haltbare Sanitärobjekte. Für ein langlebiges Stand-WC wählen Hersteller gerne Keramik, daher der Name„ Badkeramik“. Das Material ist robust und besitzt eine harte Glasur, die vor Kratzern schützt. Damit erfreuen Sie sich lange an dem neuen WC. Marken wie Villeroy & Boch, Keramag, Duravit oder Ideal Standard statten es zusätzlich mit einer Hygiene Schicht aus. Positiver Effekt: Schmutz, Keime und Kalk perlen direkt ab. Da putzt sich das Stand-WC gleich besser. Gängige Namen der Lasur sind Hygiene-Überzug oder Lotus- Effekt. Daneben nutzen Marken gerne eigene Namen:

  • Villeroy & Boch: Ceramicplus
  • Duravit: Wondergliss
  • Keramag: Keratect
  • Laufen: Clean Coat
  • Ideal Standard: Ideal Plus

Welcher Spülkasten fürs Stand-WC?

Wie jede Toilette benötigt das Klosett bodenstehend einen Spülkasten. Bei dem Stand-WC erweist sich der Aufputz-Spülkasten als beliebt. Er hängt über der Toilette an der Wand. Per Knopfdruck spült er den Unrat in die Kanalisation. Edler wirkt der Unterputz- Spülkasten. Dieser verbirgt sich direkt hinter der Wand. Beide Varianten eignen sich prima für das Klo bodenstehend. Ein Druckspüler ist eher selten anzutreffen. Aufgrund der hohen Spülmenge ist von einer Kombination mit einem spülrandlosen Stand-WC abzuraten.

Leichte Stand-Montage

Ein weiteres Plus des Stand-WCs ist die leichte Montage. Auch für Hobby-Handwerker ist sie kein Problem. Das Toilettenbecken passt sich prima an jede bauliche Gegebenheit an. Ein Vorwandelement (Montagelement) ist nicht nötig, die Standtoilette steht von allein auf dem Standfuß. Über die Bohrlöcher befestigen Sie die Toilette am Boden. Mit dem Stutzen verbinden Sie den Abgang mit dem Abflussrohr der Wand. Dann erfolgt der Einbau des Wasserkastens. Abschließend befestigen Sie einen WC-Sitz nach Wahl auf der Keramik. Für leises Schließen wählen Sie eine Ausführung mit Absenkautomatik.

Übrigens: Zum Stand-WC mit Spülrand passt jeder beliebige Spülkasten.

WC-Kombi: Alles inklusive

Gerade beim beliebten Stand-WC erhalten Sie alles im Set: WC, Klobrille und Spülkasten. Der Kasten sitzt bei diesem Klo auf der Keramik und hängt nicht an der Wand. Für ein hübsches Bild sind alle Einzelteile prima aufeinander abgestimmt. Im Shop finden Sie das Produkt unter „WC- Kombi“ oder „WC- Kombination“.

Sie besitzen eine WC-Kombination und ihr Spülkasten ist kaputt? Am besten wählen Sie einen Ersatz-Spüler der gleichen Marke sowie derselben Serie. Passen die Anschlüsse von Schüssel und Spüler zusammen, sind auch andere Modelle kompatibel. Hängende Produkte hingegen eignen sich nicht zur Aufsatz- Montage.

Übrigens: Duravit vereint das Set mit dem Hightech-Sitz SensoWash. Nach dem Toilettengang bleiben Sie sitzen und lassen sich sanft mit Wasser reinigen. Klopapier kommt nicht zum Einsatz.

Was kostet ein Stand-WC?

Im Vergleich zum Hänge-WC kostet ein Stand-WC viel weniger. Sowohl Tiefspüler als auch Flachspüler sind ab 30 Euro erhältlich. Marke, Oberflächenbeschichtung und Bauform bestimmen den Preis. Eine WC-Kombi mit Spülkasten und WC-Sitz erhalten Sie ab circa 70 Euro. Von Keramag kostet ein ähnliches Stand-WC rund 75 Euro. Wer sich für ein Marken-WC von Villeroy & Boch interessiert, gibt im Schnitt für die beliebte Standtoilette O. novo 70 Euro aus. Für das Modell Keramag Renova Nr. 1 zahlen Sie rund 60 Euro. Die Kombination ME by Starck von Duravit hingegen liegt mit einem Preis von 240 Euro im höheren Segment. Das aquaSu' Stand-WC gehört mit 54 Euro zu den günstigen Vertretern. Teure Hightech-Varianten wie das Dusch-WC erhalten Sie ab 1.000 Euro aufwärts.

Denken Sie beim Kauf der Toilette daran, dass das Zubehör weitere Kosten verursacht. Spülkasten, Toilettendeckel und Anschlussstutzen sind oft separat erhältlich. Das nötige Zubehör finden Sie auf Calmwaters.

Bodenstehendes WC mit Toilettensitz aus Holz

Markenprodukt

Das klassische Stand-WC gehört fest zum Sortiment diverser Marken. Denn im Zweifelsfall passt die stehende Variante in jedes Badezimmer. Kein Wunder, dass die stehende Auswahl bei den Herstellern groß ist. Ob Tiefspül- oder Flachspül- WC, das Stand-WC ist vielseitig vertreten. Produkte bekannter Namen kosten gerne mal etwas mehr. Daher erweitern Baumärkte wie Obi und Hornbach ihr Angebot mit günstigen Eigenmarken. Einige bekannte Namen auf dem Markt sind:

  • Duravit
  • Gustavsberg
  • Ideal Standard
  • Keramag
  • Laufen
  • Livingpool
  • Villeroy & Boch
  • Sanitop-Wingenroth

Marken Stand-WC im Preisvergleich

Marken prägen die Kosten der Toilette. Um diverse Spannen abzudecken, bieten die Hersteller die verschiedenen Artikel zu diversen Preisen an. Auch die Bauform beeinflusst die Ausgaben. So kostet eine Toilette ohne Spülrand oft mehr als WCs mit Spülrand. Flachspül- und Tiefspül WC liegen preislich nah beieinander. Das Klo in bodenstehend, Abgang senkrecht ist selten. Dafür kostet es ähnlich viel wie WCs mit Abgang waagerecht. Die Tabelle bietet ein umfassendes Bild der Markenmodelle:

Hersteller / Markenname

Modellname WCs bodenstehend

Startpreis der Stand WCs*

Livingpool

Universal

Ab 43 Euro

Ideal Standard

Eurovit

Ab 47 Euro

Ideal Standard

Connect

Ab 77 Euro

Ideal Standard

Contour

Ab 126 Euro

Keramag

Renova Nr. 1

Ab 65 Euro

Livingpool

Jarron

Ab 118 Euro

Meissen

Parva

Ab 120 Euro

Villeroy & Boch

O. Novo Vita

Ab 140 Euro

Duravit

DuraStyle

Ab 125 Euro

Gustavsberg

Artic

Ab 120 Euro

Duravit

Duraplus Pascha

Ab 138 Euro

Cornat

Ondo

Ab 153 Euro

Sanitop-Wingenroth

'aquaSu Stand-WC liDano

Ab 159 Euro

Villeroy & Boch

Omnia Architectura

Ab 254 Euro

Duravit

P3 Comforts Rimless

Ab 273 Euro

Villeroy & Boch

Subway 2.0

Ab 211 Euro

VitrA

S20

Ab 71 Euro

Duravit

Duravital Duraplus Sudan

Ab 208 Euro

Laufen

Palomba

Ab 197 Euro

Keramag

Citterio

Ab 260 Euro

Globo

Stone Stand-WC Compact

Ab 246 Euro

Duravit

ME by Starck

Ab 285 Euro

Keramag

iCon

Ab 238 Euro

Laufen

Kartell

Ab 280 Euro

Duravit

Vero

Ab 122 Euro

*Die Preise der unterschiedlichen Ausführungen können anhand von Angebot, Hersteller und Modell variieren.

Stand-WC auf Calmwaters kaufen

Der Klassiker der Toilette hat Sie überzeugt. Wo Sie das Stand-WC kaufen können? Online bei Calmwaters. Warten Sie nicht an der Kasse im Baumarkt. Sie brauchen das Klo auch nicht abholen. Bestellen Sie die neue Keramik lieber bequem von zuhause aus. Als Onlineshop bietet Calmwaters viele Standtoiletten mit hoher Verfügbarkeit: das Standtiefspülklosett mit waagerechtem Abgang oder eine Ausführung mit Abgang senkrecht. Auch das Stand-WC in Bahamabeige oder in Manhattan gehört zum Sortiment. Ebenfalls erhältlich: erhöhte Toiletten. Sie interessieren sich für ein spülrandloses Stand- WC? Entdecken Sie im Shop eine schöne Auswahl randloser Modelle. Alles inklusive erhalten Sie bei der WC- Kombi, alternativ ist ein kleineres Set aus WC-Sitz und stehender Toilette lieferbar. Detaillierte Produktinformationen und schöne Fotos beraten Sie beim Kauf. Sie haben ein passendes Produkt gefunden? Legen Sie den Artikel in den Warenkorb und bestellen Sie ihn. Um die Lieferung mit DHL oder Dachser kümmern wir uns, je nach Verfügbarkeit erhalten Sie die Ware binnen weniger Werktage. So nehmen Sie die Ware schnell in Empfang.

#