Sicherer Versand Einfache Retoure Service-Hotline 0202 261 592 28
Küche Wasserhahn und Armatur

Küche Wasserhahn & Armatur

Extra für die Küche entwickelt, überzeugt die Küchenarmatur bzw. Spültischarmatur auf ganzer Linie. Ein hoher Auslauf oder gar ein schwenkbares Modell erleichtert Ihnen das Abspülen ungemein. Beliebt ist vor allem der Einhebelmischer aus Chrom, aber auch andere Küchenarmaturen finden den Einzug in die Küche. Mit einer Geschirrbrause ausgestattet geht Ihnen der Abwasch zum Beispiel noch ein Stück leichter von der Hand. Die Bandbreite an Produkten auf Calmwaters ermöglicht Ihnen leicht das passende Modell zu finden. Beratung zu Material, Variante und Einbau einer Armatur erhalten Sie außerdem weiter unten im Ratgeber.

Extra für die Küche entwickelt, überzeugt die Küchenarmatur bzw.  Spültischarmatur auf ganzer Linie. Ein hoher Auslauf oder gar ein schwenkbares Modell erleichtert Ihnen das Abspülen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Küche Wasserhahn & Armatur

Extra für die Küche entwickelt, überzeugt die Küchenarmatur bzw. Spültischarmatur auf ganzer Linie. Ein hoher Auslauf oder gar ein schwenkbares Modell erleichtert Ihnen das Abspülen ungemein. Beliebt ist vor allem der Einhebelmischer aus Chrom, aber auch andere Küchenarmaturen finden den Einzug in die Küche. Mit einer Geschirrbrause ausgestattet geht Ihnen der Abwasch zum Beispiel noch ein Stück leichter von der Hand. Die Bandbreite an Produkten auf Calmwaters ermöglicht Ihnen leicht das passende Modell zu finden. Beratung zu Material, Variante und Einbau einer Armatur erhalten Sie außerdem weiter unten im Ratgeber.

59 Artikel
Filter schließen
von 9.9 bis 175.9
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2 Seiten
1 von 2 Seiten
Nach Oben

Sicherer Versand

Einfache Retoure

Service-Hotline
0202 261 592 28

Küchenarmaturen

Für jeden Aufgabenbereich die passende Spültischarmatur. Der Wasserhahn der Küche verfügt über Funktionen, die sich speziell an die Bedürfnisse von Profi- und Hobbyköchen anpassen. Standard-Materialen sind Chrom und Messing. Auffallend ist der schwenkbare Auslauf vieler Küchenarmaturen. Damit können Sie die Mischbatterie leicht zur Seite drehen, sodass Sie jeden Bereich im Becken erreichen. Einer wachsenden Beliebtheit erfreut sich die Spültischarmatur mit hohem Auslauf: Da sich unter der Spülbecken-Armatur mehr Platz befindet, können Sie das Becken leichter befüllen. Zusätzlich bieten Mischbatterien mit einem Wasseranschlussventil die Möglichkeit, weitere Geräte wie Spülmaschinen oder Waschmaschinen zu installieren.

Küchenarmatur

Die richtige Anzahl Hebel

Bei der Spültischarmatur unterscheiden Sie zwischen dem Einhebelmischer oder dem Zweihebelmischer. Der Wasserhahn der Spüle kann anstatt eines Hebels auch einen Griff tragen, das Prinzip bleibt das Gleiche: Über den jeweiligen Handgriff stellen Sie die Temperatur des Wassers ein. Bei der Einhebel-Variante klappt das Einstellen der Wassertemperatur außerordentlich leicht. Zudem spart diese Spülenarmatur Wasser ein, da das präzise Mischen über einen einzelnen Griff erfolgt. Bei dem Küchenmischer mit zwei Hebeln können Sie die Wassertemperatur besser regulieren, da Sie diese genauer einstellen können. Nachteil ist das Handling über die zwei Griffe – haben Sie nur eine Hand frei, können entweder warmes oder kaltes Wasser wählen.

Wandarmatur oder Beckenarmatur

Bevor Sie sich eine neue Spülarmatur anschaffen, sollten Sie die über die Montage-Art der Spültischarmatur nachdenken. Gängig ist die Standarmatur, diese sitzt fest am Becken. Die Installation gestaltet sich in der Regel mühelos, da der Wasseranschluss über das Eckventil erfolgt. Dank der unterschiedlichen Längen der Anschlussschläuche können Sie die Küchenarmatur mitsamt Spüle an einen beliebigen Platz stellen. Einziger Nachteil, diese Möglichkeit fordert mehr Raum in der Küche. Möchten Sie in der Küche gerne Platz sparen? Dann greifen Sie zu einer Wandarmatur. Diese montieren Sie mittels eines Unterputz-Anschlusses an die Wand. Die Wandmontage setzt etwas mehr Know-how voraus. Außerdem ist diese Variante weniger flexibel, da sich der Anschluss in der Wand befindet.

Hochdruck oder Niederdruck – was passt?

Welcher Spülhahn in Ihre Küche passt, hängt von der Wasserversorgung ab. Denn ob Sie das Warmwasser über einen Boiler oder über die zentrale Versorgung erhalten, entscheidet im Wesentlichen darüber, welcher Spültischwasserhahn sich eignet. Sie besitzen einen Durchlauferhitzer? Dann benötigen Sie eine Niederdruckarmatur. Die sogenannte ND-Armatur besitzt drei Anschlussschläuche: Einen Schlauch schließen Sie an das Kaltwassernetz an, die anderen beiden montieren Sie am Boiler. Die andere Variante ist die Hochdruckarmatur. Diese Version ist oftmals gängiger, der Anschluss erfolgt direkt an dem Eckventil.

Viele Funktionen für jeden Anlass

Für die Pragmatiker unter uns gibt es zusätzlich die Küchenarmatur mit Brause. Die biegsame Ausziebrause versteckt sich im Körper des Wasserhahns: Ziehen Sie den Kopf des Auslaufs heraus und schon erreichen Sie mühelos jede Stelle des Spülbeckens. Ein weiteres Bewegungswunder ist die versenkbare Spültischarmatur. Als Vorfenster- oder Bajonett-Armatur eignet sich diese Einhebel-Mischbatterie hervorragend für eine Montage vor einem Fenster oder an Orten mit einem geringen Platzangebot. Der Clou: Ohne Werkzeug können Sie das Produkt zur Seite legen, in die Spüle hineinschieben oder abnehmen. Oder wünschen Sie auf Knopfdruck kochendes Wasser? Mit der Heißwasserarmatur können Sie problemlos auf einen Wasserkocher verzichten. Mit der zusätzlichen Funktion für erfrischend kaltes Wasser sparen Sie sich sogar das Schleppen von Wasserkisten! Noch mehr Hightech bringt die Infrarot-Armatur, diese Version ist vor allem für Hobby-Bäcker ein willkommenes Helferlein: Mit den Händen voller Teig brauchen Sie sich der Küchenarmatur nur zu nähern, schon plätschert das Wasser in die Spüle und Sie können sich die Hände waschen. Daneben können Sie auch auf Standventile zurückgreifen, vorausgesetzt Sie benötigen keinen Warmwasseranschluss. Diese Variante liefert kaltes Wasser, ideal für Waschküchen, Gärten oder Kellerräume.

Alle Funktionen auf einem Blick

  • Einhebelmischer mit Geschirrbrause (Ausziehbrause)
  • Versenkbare Spültischarmatur / Bajonett-Armatur
  • Heißwasserarmatur
  • Infrarot-Armatur
  • Standventile

Überzeugende Coolness

Auch wenn die Einhebel-Variante weit verbreitet ist, Küchenarmaturen gibt es in vielen Designs. Möchten Sie sich beim Wirbeln in der Küche wie ein Profi fühlen? Dann wählen Sie eine Spültischarmatur im Look der Großküchen-Variante. Ein hoher Auslauf kombiniert mit einer Spiralbrause wirkt modern und unterstreicht die eigenen Ambitionen der Küche. Sie mögen es lieber dezent? Kein Problem, puristische Modelle mit geraden Linien schmiegen sich sanft ins Ambiente. Daneben kommt auch das Nostalgiker-Herz auf seine Kosten: Exemplare in Messing-Optik und mit verschnörkelten Handgriffen lassen die Küche mit dem Charme längst vergangener Tage erstrahlen. Lassen Sie sich bei der Wahl der Optik ruhig Zeit, schließlich benutzen Sie den Spülbecken-Wasserhahn mehrmals täglich. Wählen Sie ein Modell, das Ihnen und Ihrer Küche am besten schmeichelt.

Sparfunktionen zahlen sich aus

Sie sind praktisch und schonen den Geldbeutel: die Sparfunktionen an der Spültischarmatur. Modelle mit einem Durchflussbegrenzer oder einer cleveren Spartaste helfen Ihnen, den Wasserverbrauch zu senken. Umso weniger Liter Wasser durch den Hahn fließen, desto mehr Geld können Sie sparen. Damit der Strahl weiterhin schön voluminös bleibt, statten viele Hersteller den Spültisch-Wasserhahn mit einem Luftsprudler aus. Diese kleine Vorrichtung mengt Luft unter das Wasser, so fließt ein kräftiger und zugleich weicher Wasserstrahl heraus. Eine weitere Funktion zum Sparen ist ein Thermostat mit Temperaturbegrenzer. Über das Thermostat stellen Sie direkt die gewünschte Temperatur ein, sodass Sie nicht erst lange an den Griffen drehen brauchen – so ist die Temperatur schnell erreicht, ohne unnötig Wasser zu verschwenden. Noch besser: Der Begrenzer schützt Sie vor Verbrühungen. Übrigens, mit solch einer Funktion tun Sie auch der Umwelt was Gutes!

Pure Eleganz: Dreilochbatterie

Sie finden Einhebel-Küchenarmaturen bzw. Einhebelmischer langweilig und mögen es außergewöhnlich? Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Eyecatcher für Ihre Küche? Dann könnte die Dreilochbatterie die richtige Spültischarmatur für Sie sein. Für die Küche ist dieser Wasserkran eher selten, doch hat er mit der ausgefallenen Optik durchaus seine Reize. Montieren Sie Auslauf und Griffe einzeln in drei Löchern am Spülbecken. Häufig handelt es sich um einen Zweigriffmischer, den Sie als Unterputz- oder als Standarmatur erwerben. Auffallend bei dieser Küchenarmatur sind exklusive Designs, so besitzt der Wasserhahn der Küche trotz des Standard-Materials Chrom extraordinäre Formen wie die Optik eines Schwans.

Robuste Materialien

Die Spültischarmatur besteht in der Regel aus Messing oder Edelstahl. Edelstahl erweist sich als langlebig, es ist rostbeständig, robust und funktioniert noch nach jahrelangem Einsatz. Einziger Nachteil ist wohl der hohe Preis. Günstige Modelle bestehen meist aus Messing. Ein Produkt das bei hochwertiger Verarbeitung ebenfalls über eine hohe Lebensdauer und einer großen Widerstandsfähigkeit verfügt. Gegen Korrosion und Schäden schützt den Spülhahn in der Küche eine Chrom-Beschichtung. Diese Verchromung verleiht dem Wasserhahn der Küche seine glänzende Optik. Neben dem strahlenden Look erhalten Sie auch andere Designs, zum Beispiel eine Legierung in Granit-Dekor. Bei höherwertigen Armaturen gewähren Ihnen die Hersteller fünf Jahre Garantie auf den Wasserkran.

Tipp: Wie Sie eine Küchenarmatur richtig reinigen, erfahren Sie im Ratgeber.

Küchenarmatur

Montiert in fünf Schritten

Bevor Sie die Spül-Armatur installieren, drehen Sie den Hauptwasserhahn ab und bauen zunächst den alten Wasserkran ab. Nun können Sie die Hochdruck-Küchenarmatur problemlos gegen die neue Spültischarmatur austauschen. Für die erfolgreiche Montage durchlaufen Sie fünf Schritte, mehr zur Installation von Einhebel- und Zweigriffmischern finden Sie bald in unserem Ratgeber.

  • Schritt 1: Anschlussschläuche festschrauben
  • Schritt 2: Mischbatterie mit den Schläuchen in das Hahnloch der Spüle durch stecken
  • Schritt 3: Mit Stabilisierungsplatte, Metallring und Überwurfmutter befestigen
  • Schritt 4: Anschlussschläuche mit Eckventilen verbinden
  • Schritt 5: Wasser aufdrehen und testen, ob alles dicht ist

Kosten

Schlichte Küchenarmaturen aus Messing erhalten Sie bereits für 35 Euro im Handel. Hierbei handelt es sich meistens um einfache Chrom-Einhebelmischer von kleinen Herstellern, in der Regel ohne Extras. Einen schlichten Spültisch-Zweigriffmischer finden Sie ab 45 Euro von namenhaften Firmen wie Grohe oder Hansgrohe, auch diese Variante besteht aus Messing. Ein schlichter Einhebelmischer aus Edelstahl kostet rund 140 Euro von Villeroy & Boch, nach oben hin gibt es bei dieser Variante kaum Grenzen.

Umfangreiche Beratung

Für welches Produkt Sie sich am Ende entscheiden, ob einfachen Einhebelmischer aus Chrom oder eine Spültischarmatur mit Geschirrbrause (Ausziehbrause), auf Calmwaters sind Sie bestens beraten. Neben den detaillierten Datenblättern und ausführlichen Produktbeschreibungen, können Sie Ihre neue Spültischarmatur mittels der hochauflösenden 360°-Fotos bestens in Augenschein nehmen. Zusätzlich stehen wir Ihnen bei Fragen gerne zur Seite. Sie können uns jeder Zeit eine E-Mail an info@calmwaters.de schicken.

#