Sicherer Versand Wunschlieferdatum Einfache Retoure Service-Hotline 0202 261 592 28
Küche Wasserhahn und Armatur

Küche Wasserhahn & Armatur

Für die Küche: die Spültischarmatur mit hohem Auslauf oder ausziehbarer Spülbrause. Beim Bad-Profi erhalten Sie die Küchenarmatur schnell und sicher verpackt. Sie suchen eine Spültischbatterie, die perfekt auf die Bedürfnisse in der Küche angepasst ist? Ein hoher Auslauf, einen Brausekopf oder ein Spülmaschinenventil für den Anschluss eines Geschirrspülers erleichtern die Arbeit in der Küche ungemein. Zum Schutz vor heißem Wasser sind einige Modelle der Mischbatterie sogar mit einer Temperaturbegrenzung ausgestattet. Spültischarmaturen aus Messing, Edelstahl oder Kunststoff – für jeden Anspruch finden Sie im Sortiment das passende Material. Für Zufriedenheit sorgen zudem unterschiedliche Bedienelemente (Zweigriff oder Einhand), Wassersparfunktionen sowie ein Kaufberater, der Sie über alle Aspekte des Armaturenkaufes aufklärt. Sie haben sich gut informiert? Dann gelangen Sie mit den Filterfunktionen schnell ans Ziel.

 

Für die Küche: die Spültischarmatur mit hohem Auslauf oder ausziehbarer Spülbrause. Beim Bad-Profi erhalten Sie die Küchenarmatur schnell und sicher verpackt. Sie suchen eine... mehr erfahren »
Fenster schließen
Küche Wasserhahn & Armatur

Für die Küche: die Spültischarmatur mit hohem Auslauf oder ausziehbarer Spülbrause. Beim Bad-Profi erhalten Sie die Küchenarmatur schnell und sicher verpackt. Sie suchen eine Spültischbatterie, die perfekt auf die Bedürfnisse in der Küche angepasst ist? Ein hoher Auslauf, einen Brausekopf oder ein Spülmaschinenventil für den Anschluss eines Geschirrspülers erleichtern die Arbeit in der Küche ungemein. Zum Schutz vor heißem Wasser sind einige Modelle der Mischbatterie sogar mit einer Temperaturbegrenzung ausgestattet. Spültischarmaturen aus Messing, Edelstahl oder Kunststoff – für jeden Anspruch finden Sie im Sortiment das passende Material. Für Zufriedenheit sorgen zudem unterschiedliche Bedienelemente (Zweigriff oder Einhand), Wassersparfunktionen sowie ein Kaufberater, der Sie über alle Aspekte des Armaturenkaufes aufklärt. Sie haben sich gut informiert? Dann gelangen Sie mit den Filterfunktionen schnell ans Ziel.

 

126 Artikel
Filter schließen
von 9.9 bis 312.9
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von 34 bis 240
von 34 bis 240
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3 Seiten
1 von 3 Seiten
Nach Oben

Sicherer Versand

Einfache Retoure

Service-Hotline
0202 261 592 28

Ratgeber

Küchenarmatur Kaufberatur Inhaltsverzeichnis

  1. Küchenarmatur kaufen
  2. Spültischarmatur: Bauliche Unterschiede
  3. Küchenarmaturen: Auslauf und Co.
  4. Küchenarmatur: Materialien
  5. Beliebte Markenhersteller
  6. Wo kaufe ich eine Küchenarmatur?

Küchenarmatur kaufen

Eine Küche ohne Küchenarmatur? Unvorstellbar! Mit ihr waschen Sie das Gemüse ab oder weichen die Essensreste in den Töpfen ein. Sie hilft uns, Vasen zu befüllen und empfindliche Gläser zu reinigen. Die Küchenarmatur ist ein fester Bestandteil jeder Küche. Er passt sich spielend an seine Aufgaben an: mit Brausekopf oder gar mit Anschluss für ein Gerät. Optisch macht die Küchenmischbatterie eine gute Figur. Doch welche Spülarmatur passt zu Ihnen? Glänzend verchromt oder im hochwertigen Edelstahl-Gewand. Daneben finden Sie Küchenarmaturen in bunten Farben wie Granit oder Blau. Flache Seiten und geometrische Linien betonen den modernen Stil. Weiche und runde Konturen wirken zeitlos. Mit verspielten Formen versprüht die Mischbatterie mit Kreuzgriffen ein nostalgisches Flair.

Die Funktionen sind ebenfalls wichtig. Manche Küchenarmaturen besitzen eine spezielle Sparkartusche aus Keramik. Diese reduziert den Wasserfluss. Sie ist auch als Durchflussbegrenzer bekannt. Dank einer Mischdüse (Luftsprudler) bleibt der Wasserstrahl kräftig und weich. Damit sparen Sie bis zu 40 Prozent des Wasserverbrauches ein! Ein Thermostat mit Temperaturbegrenzung senkt die Stromkosten. Das Wasser kommt direkt in gewünschter Temperatur heraus. Weiterer Vorteil: Sie schützt vor Verbrühungen.

Spültischarmatur: Bauliche Unterschiede

Küchenarmaturen kommen in vielen Variationen. Mit einem Hebel oder mit zwei Griffen. Manche Ausführungen stehen auf dem Spülbecken, andere hängen an der Wand. Bei all den Unterschieden, haben Sie eines gemeinsam: Sie versorgen uns mit Kalt- und Warmwasser. Dabei zapfen Küchenarmaturen entweder direkt das Eckventil oder einen Boiler an.

Küchenarmatur für Niederdruck / Boiler

Bevor Sie eine neue Küchenarmatur kaufen, prüfen Sie die Anschlussart der alten Spültischarmatur. Sie erhalten das warme Wasser über einen Boiler oder ein Untertischgerät? Dann benötigen Sie eine ND- Küchenarmatur. ND steht für Niederdruck. Sie kommt dann zum Einsatz, wenn der Hahn das Warmwasser nicht über das Eckventil in der Wand erhält. Dafür besitzt die Niederdruckarmatur drei Anschlussschläuche. Einen für den Anschluss am Kaltwasser-Eckventil sowie zwei für die Verbindung mit dem Boiler. Sie zweifeln, welches Modell in Ihre Küche passt? Kontrollieren Sie die Eckventile. Ist lediglich ein Ventil in der Wand, greifen Sie zur Niederdruck- Küchenarmatur. Sind zwei vorhanden, benötigen Sie eine Hochdruck beziehungsweise herkömmliche Küchenarmatur.

In Ihrer Küche ist ein Durchlauferhitzer eingebaut? Dann schließen Sie die Hochdruck-Armatur wie gewohnt an den beiden Eckventilen an. Ein spezielles Modell benötigen Sie in der Regel nicht.

Übrigens: Im Boiler dehnt sich das warme Wasser aus. Ist der Hahn geschlossen, entweicht das Ausdehnungswasser über den Kran der Küchenarmatur. Verliert die Niederdruckarmatur Wasser, ist sie nicht per se defekt.

Einhebel-Küchenarmatur oder Zweigriffmischer

Die Bedienung spielt beim Kauf einer neuen Armatur eine große Rolle. In der Regel betätigen Sie die Küchenarmatur über einen Hebel oder einen Griff. Daher auch Einhebel-Küchenmischer oder Einhand-Küchenarmatur. Bei anderen drehen Sie an zwei Griffen. Beim Einhebelmischer wählen Sie mit einer Hand direkt die richtige Temperatur aus. Das Mischen gelingt schnell und der Wasserverbrauch fällt gering aus. Den Zweigriffmischer bedienen Sie mit beiden Händen gleichzeitig. Alternativ drehen Sie nacheinander an den zwei Handgriffen. Es dauert etwas, bis Sie das gewünschte Mischverhältnis erreichen. Auch der Verbrauch steigt.

Berührungslose Küchenarmatur

Neben dem Einhebel-Küchenmischer und dem Zweigriffmischer findet sich die berührungslose Spültischbatterie. Ein verbauter Infrarot-Sensor reagiert auf Bewegungen. Bereits ein kleiner Wink mit der Hand genügt und schon fließt das Wasser aus dem Auslauf. So bleiben Ihre Hände stets frei. Genauso praktisch wie die Sensor-Bedienung ist die Fußsteuerung, da bleibt der Armaturenkörper frei von Plätzchenteig!

Montageart: Wandarmatur oder Standarmatur?

Eine Küchenarmatur hängt über dem Spülbecken oder steht direkt davor. Welche Variante Sie bevorzugen, hängt von der eigenen Vorliebe und den baulichen Gegebenheiten ab. In der Küche finden häufig stehende Wasserhähne Verwendung. Sie sitzen fest im Hahnloch der Spülen oder der Arbeitsplatten. Das Wasser erhalten Sie über die Eckventile. Mit den flexiblen Schläuchen platzieren Sie die Küchenarmatur frei im Raum. Ein großer Vorteil: Selbst Laien können die stehende Mischbatterie für die Küche einbauen. Ist ein Unterputz-Anschluss vorhanden, spricht nichts gegen eine Küchenarmatur an der Wand. Diese Ausführungen sind platzsparend und ideal für kleine Küchen. Da bleibt genug Platz für einen schicken Spülmittelspender! Der schwierigere Einbau setzt jedoch ein gewisses Know-how voraus.

Küchenarmatur für Unterfenstermontage

Ihr Spülbecken steht unter einem Fenster? Mit einer herkömmlichen Küchenarmatur lässt sich das Fenster nur bedingt öffnen. Statten Sie den Spültisch lieber mit einer speziellen Armatur aus: der Küchenarmatur für Vorfenstermontage. Sie ist auch als Bajonett-Armatur oder versenkbare Küchenarmatur bekannt. Sie bedienen den Zweigriff- oder Einhebelmischer für Unterfenstermontage genauso leicht wie jeden anderen Mischer. Der Clou: Schieben Sie den Hebel nach hinten und klappen Sie den Armaturenkörper um. Schön öffnen Sie das Fenster.

Küchenarmaturen: Auslauf & Co.

Eine Badarmatur ähnelt der Spülarmatur in puncto Bedienung, Montage und Herstellung. Küchenarmaturen passen sich jedoch besser an die Aufgaben in der Küche an.

Hoher Auslauf für mehr Komfort

Ein hoher Auslauf ist besonders beliebt. Er zieht sich elegant nach oben und beugt sich sanft zum Becken hin. Durch den entstandenen Freiraum fallen der Abwasch sowie das Befüllen hoher Töpfe gleich leichter. Nachteilig: Die größere Oberfläche fordert mehr Raum ein. Außerdem steigt der Putzaufwand. Anhand der Angabe der Ausladung erfahren Sie, wie weit die Küchenarmaturen über das Spülbecken ragen. Viele der Ausläufe sind schwenkbar. Küchenarmaturen sind um 90, 180 oder 360 Grad drehbar. Je größer der Schwenkbereich, desto höher der Bewegungsfreiraum. Achten Sie auch auf die Ausladung der Einhandbatterie. Diese bestimmt, wie weit der Hahn in das Becken hineinragt. Fällt die Ausladung zu gering aus, erschwert sie die Arbeit. Bei einer zu hohen Ausladung spritzt jedoch Wasser aus dem Becken.

Küchenarmatur mit Geschirrbrause (ausziehbar)

Gerade in der Küche reicht ein hoher Mischer in der Regel nicht aus. Mit einer Küchenarmatur mit Ausziehbrause erhalten Sie noch mehr Freiheit. Ziehen Sie die Spülbrause oder den Auslauf aus dem Armaturenkörper und befüllen Sie spielend umliegende Gefäße. Auch beim Putzen erweist sich solch eine Spültischarmatur als äußerst praktisch. Bei der Brause wechseln Sie über einen kleinen Knopf die Kraft des Brausestrahls. Ein weicher Strahl für Gemüse, ein härterer für das verschmutzte Geschirr. Der ausziehbare Auslauf hingegen funktioniert mehr wie eine extra Verlängerung. Übrigens, mit einer Küchenarmatur mit Federbrause erhält Ihre Küche den Profi- Look!

Küchenarmatur mit Geräteabsperrventil

Schon lange sehnen Sie sich nach einer Spülmaschine in der Küche. Auch eine Waschmaschine darf sich gerne hinzugesellen. Oft fehlt jedoch der zweite Wasseranschluss beziehungsweise ein Maschinenventil. Aber kein Problem, entscheiden Sie sich am besten für eine Küchenarmatur mit Geräteabsperrventil. Den Zulaufschlauch schrauben Sie an das Spülmaschinenventil der Küchenarmatur. Sie finden es häufig an der Unterseite des Küchenmischers. Schon erfüllen Sie sich den Wunsch eines Geschirrspülers.

Heißwasser aus der Küchenarmatur

Teetrinker schwören auf die Heißwasserfunktion der Küchenarmatur. Ein Knopfdruck genügt, schon fließt kochendes Wasser aus dem Hahn. Auf einen Wasserkocher können Sie verzichten. Ein Boiler erhitzt das Wasser. Anschließend entnehmen Sie das Wasser wie gewohnt aus der Spülarmatur. Ist Warm- oder Kaltwasser gewünscht, drehen Sie wie gewohnt am Hebel der Mischbatterie.

Alle Küchenarmaturen auf einen Blick

Küchenarmatur Art

Vorteile der Armatur (Küche)

Nachteile der Küchenarmatur

Hoher Auslauf

Küchenarmaturen erleichtern das Abspülen, leichtes Befüllen von Eimern

Höherer Pflegeaufwand, Einhebelmischer benötigt mehr Raum

Spülmaschinenanschluss

Küchen Armatur mit zusätzlichem Anschluss für Geschirrspüler oder Waschmaschine

Anschlüsse sind eventuell sichtbar

Schlauchbrause, herausziehbar

Bewegungsfreiheit da herausziehbar, Armaturen gut zum Befüllen von Eimern und Töpfen, Wasserstrahl löst Schmutz

Aufwändiger Einbau, Montage benötigt Fachwissen, schwierigere Handhabung möglich

Heißwasserfunktion

Ideal zum Wasserkochen, Alternative zum Wasserkocher

Teurer, Armaturen Montage etwas schwieriger, höhere Stromkosten

Küchenarmatur für Vorfenstermontage / Unterfenstermontage

Platzsparende Küchenarmatur, ideal für Montage vor Fenstern, bei Bedarf abnehmbar oder versenkbar

Teuer, Montage fällt schwerer aus, abgenommene Küchenarmaturen nicht spontan einsatzbereit

Küchenarmatur: Materialien

Achten Sie beim Kauf der Küchenarmatur auf das Material. Dieses bestimmt Haltbarkeit, Hygiene sowie den Look der Küchenarmaturen.

Langlebige Küchenarmatur aus Edelstahl

Ein beliebter Werkstoff ist Edelstahl. Eine Küchenarmatur aus diesem Stoff ist haltbar und robust. Rost und Verschleiß wehrt sie mühelos ab. Ein weiteres Plus: Die Oberflächen sind sauber und keimarm. Ideal für den Umgang mit Lebensmitteln! Als Duschset hat sich der Stoff auch bereits im Bad bewährt. Der Preis hingegen fällt etwas höher aus.

Robuste Küchenarmatur aus Messing

Ebenfalls beliebt für Küchenarmaturen ist Messing. Bei guter Verarbeitung ist das Metall ähnlich haltbar und robust wie Edelstahl. Zum Schutz vor Rost und Verschleiß besitzt der Zweigriff- oder Einhebelmischer für die Küche eine glänzende Oberfläche aus Chrom. Preislich rangiert er im soliden Mittelfeld.

Armaturen aus leichtem Kunststoff

Sie suchen einen Küchenkran für kleines Geld? Wählen Sie eine Küchenarmatur aus Kunststoff. Das Handling ist dank des geringen Gewichts leicht. Eine Verchromung schützt den Mischer vor äußeren Einflüssen. Da Kunststoff weicher ist, hält diese Küchenarmatur nicht ewig.

Markenhersteller für Spültischbatterie

Wer eine neue Küchenarmatur sucht, stößt schnell auf zahlreiche Markennamen. Kludi, Blanco oder Hansa sind nur ein paar der Markenhersteller. Sie versorgen die Küchen mit schönen Küchenarmaturen mit guter Qualität. Ob eine Marken Armatur in Frage kommt, hängt vom Budget ab. Eine gewöhnliche Küchenarmatur von Hansgrohe erhalten Sie ab circa 60 Euro. Wünschen Sie zusätzliche Funktionen, steigt der Preis. Kleinere Marken wie Livingpool bieten Küchenarmaturen mit guter Qualität zu oft zu günstigeren Preisen an.

Küchenarmaturen Marken:

  • Ideal Standard
  • Hansa
  • Hansgrohe (Axor, Metris, Eurosmart)
  • Livingpool
  • Grohe (Focus, Eurosmart)
  • Franke
  • Blanco (z.B. Blanco Linus, Linee, Vonda)
  • Kludi
  • Dornbracht

Wo kaufe ich eine Küchenarmatur?

Gut vorbereitet, fällt der Kauf der neuen Küchenarmatur gleich leichter. Für eine gute Auswahl brauchen Sie nicht erst einen Baumarkt oder ein Fachgeschäft aussuchen. Auch online finden Sie eine breite Palette an Küchenarmaturen. Als Onlineshop bietet Calmwaters eine große Auswahl unterschiedlicher Küchenarmaturen mit guter Verfügbarkeit. Von Ausführungen mit herausziehbarer Schlauchbrause über Küchenarmaturen mit Anschlussmöglichkeit bis hin zu Thermostatbatterien. Ob Niederdruck oder Hochdruck, das Angebot ist vielseitig. Und das Beste: Statt an der Kasse zu warten, bestellen Sie bequem von zuhause aus! Dank ausführlicher Beschreibungen und hochauflösenden Fotos erhalten Sie einen guten Überblick über die einzelnen Küchenarmaturen. Legen Sie die gewünschte Armatur in den Warenkorb und klicken Sie auf„ Bestellen“. Sobald die Bestellung bei uns eingeht, kümmern wir uns um den deutschlandweiten Versand. In der Regel beträgt die Lieferzeit nur wenige Werktage, sodass Sie schon bald Ihre neue Küchenarmatur in Empfang nehmen. Eine Abholung ist nicht möglich.

Sie möchten Ihr Badezimmer renovieren? Im Shop erhalten Sie zudem schöne Eckbadewannen, farbenfrohe Toilettendeckel sowie robuste bodenstehende Toiletten.

#