Sicherer Versand Wunschlieferdatum Einfache Retoure Service-Hotline 0202 261 592 28
Bodengleiche Dusche

Bodengleiche Dusche

Flache Duschwannen für die bodengleiche Dusche! Ob Duschboard oder klassische Brausetasse, beim Bad-Profi erhalten Sie Marken-Qualität zum fairen Preis. Sie wollen Ihr Badezimmer barrierearm gestalten? Im großen Sortiment finden Sie zahlreiche Duschtassen mit einem niedrigen Einstieg. Ein befliesbares Duschboard ermöglicht zudem den Bau einer behindertengerechten Dusche. Wie Sie die richtige Größe ermitteln und worauf Sie beim Kauf einer ebenerdigen Dusche achten sollten, erfahren Sie im informativen Kaufberater.

Flache Duschwannen für die bodengleiche Dusche ! Ob Duschboard oder klassische Brausetasse, beim Bad-Profi erhalten Sie Marken-Qualität zum fairen Preis. Sie wollen Ihr Badezimmer... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bodengleiche Dusche

Flache Duschwannen für die bodengleiche Dusche! Ob Duschboard oder klassische Brausetasse, beim Bad-Profi erhalten Sie Marken-Qualität zum fairen Preis. Sie wollen Ihr Badezimmer barrierearm gestalten? Im großen Sortiment finden Sie zahlreiche Duschtassen mit einem niedrigen Einstieg. Ein befliesbares Duschboard ermöglicht zudem den Bau einer behindertengerechten Dusche. Wie Sie die richtige Größe ermitteln und worauf Sie beim Kauf einer ebenerdigen Dusche achten sollten, erfahren Sie im informativen Kaufberater.

20 Artikel
Filter schließen
von 9.9 bis 321.9
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Nach Oben

Sicherer Versand

Einfache Retoure

Service-Hotline
0202 261 592 28

Ratgeber

Voll im Trend: Die bodengleiche Dusche

Die bodengleiche Dusche gehört wohl zu dem Badezimmer-Trend schlechthin. Stets mehr Haushalte entscheiden sich für sie und damit gegen eine Badewanne. Ein beeindruckender Eyecatcher! Mit einem solchen Bodenelement wirkt das Bad moderner und offener. Zudem erhöht sie mit dem mühelosen Einstieg Ihre Sicherheit. Eine bodengleich und großzügig geschnittene Duschtasse verwandelt jedes Badezimmer in eine Wellness-Oase, gerade in kleinen Räumen verbreitet die flache Bauart der ebenerdigen Dusche einen Hauch von Freiheit. Für noch mehr Luxus-Feeling greifen Sie zu einer Duschwanne in einer neuartigen, frischen Farbe statt einem gewohnten Sanitärton.

Bodengleiche Dusche

Komfortable Duschwanne

Sanft schmiegt sich die Duschwanne bodengleich in den Fliesenboden. Keine Kanten, keine Stufen – leichtes Betreten ist das Motto dieser ebenerdigen Dusche. Profitieren Sie von den pflegeleichten Eigenschaften der Materialien Acryl, Stahlemaille oder Mineralguss. Die glatten Oberflächen dieser Werkstoffe schenken Ihren Füßen ein wunderbar weiches Hautgefühl, zudem fließt das Wasser auf der fugenlosen Fläche mühelos ab. Genauso eben ist die Nasszelle, die auf Fliesen statt Duschwanne setzt. Das Absenken großer Fliesen ist eine etwas schwierigere Angelegenheit und auch die Reinigung der Fugen zahlreicher Mosaikfliesen gestaltet sich ungemein aufwändig.

Duschwanne versus Fliesen

Variante der Brausewanne

Vorteile

Nachteile

Bodengleiche Dusche

Rutschfest, Duschtasse ebenerdig ist pflegeleicht, verdeckter Abfluss, weiche Haptik, Wasser läuft mühelos ab

Unterbrochene Optik im Boden

Fliesen

Einheitliche Optik, befliesbare Duschelemente ermöglichen leichten Einbau mit Gefälle, auch bei kleinen Räumen möglich, kreative Gestaltungen

Hoher Reinigungsaufwand der Fugen, Rutschgefahr bei glatten Fliesen, hoher Pflegeaufwand bei rauen Fliesen, Zerschneiden großer Fliesen für Gefälle notwendig, Wasser kann sich in Fugen sammeln, Fugen können durchfeuchten

Hohe Qualität dank bewährter Materialien

Auch das Material Ihrer der Bodengleich-Ausführung hat enormen Einfluss auf den gebotenen Komfort. Je nach Werkstoff profitieren Sie von unterschiedlichen Vorteilen. Während Acryl und Mineralguss Ihnen schon beim Einstieg in die ebenerdige Dusche warme Füße ermöglichen, treten Sie bei Stahlemaille und Sanitärkeramik zunächst auf kühlen Boden. Preislich gesehen sind Varianten aus Sanitäracryl und Keramik günstiger als Modelle aus Mineralguss oder Stahlemaille. Was die Widerstandsfähigkeit angeht, machen Stahlemaille, Keramik und Acryl eine gute Figur. Mineralguss dagegen ist anfälliger für Kratzer, allerdings können Sie den Verbundstoff leicht mit einem Reparaturset reparieren. Zudem zeichnet sich dieses Material durch seine Formbarkeit aus, da Hersteller ihn in jede beliebige Optik gießen.

Materialvergleich der Duschtasse, ebenerdig

Material

Vorteile

Nachteile

Acryl

Leichte Reinigung, warme Oberflächen, günstig, geringes Eigenewicht, widerstandsfähig

Empfindlich gegenüber Säuren

Mineralguss

Keimarme Oberflächen, Kratzer sind schnell zu reparieren, warme Haptik, geringes Eigengewicht, große Designauswahl

Verfärbungen durch Kosmetika möglich, höherpreisig, benötigt spezielle Reinigungsmittel

Sanitärkeramik

Leichte Reinigung, lange Haltbarkeit, resistent gegen Verfärbungen

Kühle Oberfläche, Schäden sind schwierig auszubessern

Stahlemaille

Keimarme Oberflächen, lange Haltbarkeit, widerstandsfähig, feuerfest

Hohes Eigengewicht, kühle Oberfläche, höherpreisig

Bodengleiche Dusche - Fliesen

Einbau einer ebenerdigen Dusche

Sie möchten die Duschtasse ebenerdig einbauen? Am einfachsten erfolgt die Montage einem Neubau. Bei einem eingebauten Duschboden positionieren Sie zunächst das Rahmengestell auf der Rohbaudecke. Das Gestell fungiert als Basis für die ebenerdige Duschwanne. Sobald der Estrich verteilt ist, können Sie den Rahmen mit Dichtvlies abdichten – das schützt die Bausubstanz vor Wasserschäden. Die ebenerdige Dusche sitzt später fest im Gestell.

Für die geflieste Variante bauen Sie statt der Rahmenkonstruktion ein Duschelement in den Estrich ein. Dank des integrierten Gefälles unterstützt Sie das Element bei der Montage von Duschrinne, Duschtasse und Abfluss.

Die bodengleiche Dusche im Altbau

Der Einbau einer ebenerdigen Dusche mühelos verläuft, erweist sich die Prozedur in Altbauten als schwieriger: Ist der Estrich zu dünn oder der Boden beseht aus Holzbalken, dann ist ein Abfluss im Boden nur unter Umständen zu realisieren. Eine Möglichkeit wäre der Eingriff in die Bausubstanz. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie dabei einen Statiker um Rat fragen. Befindet sich unter dem Badezimmer ein Raum mit einer hohen Decke, bietet eine Zwischendecke am Bodenelement genug Platz für einen Abfluss. Alternativ lassen Sie die Bodendusche nur zum Teil in den Boden ein oder setzen sie in ein Podest. Eine Rampe kann die dabei entstandene Stufe überbrücken, sodass der Rollstuhl mühelos in die bodengleiche Dusche fährt.

Abflussvarianten der Brausewanne

Damit das Duschwasser aus Handbrausen oder Duschbrausen-Set gut abfließen kann, benötigt eine bodengleiche Dusche einen tüchtigen Abfluss. Die Auswahl für den richtigen Abfluss ist groß:

  • Waagerechter Ablauf für bodengleiche Dusche
  • Senkrechter Abfluss
  • Ebenerdige Dusche mit Ablaufgitter
  • Ablaufrinne für die Duschtasse ebenerdig

In bodengleichen Duschwannen finden waagerechte und senkrechte Abläufe Verwendung. Das Ablaufloch im Boden ist mit einem Duschwannen-Stöpsel versehen. Das Wasser gelangt über den Stöpsel in den Siphon und fließt von dort entweder senkrecht oder waagerecht in die Kanalisation. Manche Duschwannen bestehen nur aus einer wasserdurchlässigen Abdeckung, wie etwa einem Rost. Hier fließt das Wasser durch die Öffnungen hindurch und sammelt sich darunter in einer Ablaufrinne. Solch eine Ablaufrinne kann auch direkt im Fliesenboden verankert und mit einer Abdeckung versehen sein. In Nasszellen besteht die Abdeckung meistens aus einem Edelstahl-Gitter. Wie Sie den Ablauf positionieren, bleibt Ihnen überlassen. Sie sollten ihn jedoch mit einem leichten Gefälle versehen, damit das Wasser gut abfließen kann.

Ebenerdige Dusche

So geht’s barrierefrei

Bodengleich bedeutet nur bedingt barrierefrei. Zwar ermöglicht jede ebenerdige Dusche einen erleichterten Einstieg, doch wirklich behindertengerechte Duschen benötigen noch ein paar weitere Extras. Für Menschen mit einem eingeschränkten Bewegungsapparat gelten die Richtlinien der DIN 18040-2: Eine barrierefreie Duschtasse bzw. Duschwanne besitzt die Mindestmaße 120 x 120 cm, um genug Bewegungsfreiheit zu gewährleisten. Damit ein Rollstuhl mühelos hineinfahren und wenden kann, beträgt die minimale Fläche 150 x 150 cm. Zudem sollte der Ablauf möglichst flach und stabil sein, sodass ein Rollstuhl hinüber fahren kann. Installieren Sie zusätzlich einen Duschsitz oder einen Toilettenstuhl, können Sie beim Duschen entspannt sitzen. Für noch mehr Sicherheit sorgen Stützgriffe an den Wänden.

Mehr Barrierefreiheit:

  • Mindestmaß für eine Dusche: 120 x 120 cm
  • Minimale Maße bei Rollstuhlfahrern: 150 x 150 cm
  • Flacher, stabiler Ablauf
  • Bei Bedarf ein Duschsitz mit hochklappbaren Armlehnen
  • Eventuell ein Toilettenstuhl
  • Stützgriffe an den Wänden

Das kostet die bodengleiche Dusche

Kaufen Sie eine ebenerdige Dusche unterscheiden sich die Preise vor allem im Markenbereich. So erhalten Sie Duschwannen von Bette ab 300 Euro. Ein vergleichbares Produkt von Kaldewei dagegen kostet 260 Euro, das von Villeroy & Boch gerade mal 180 Euro. Hinzu gesellen sich noch die Kosten für die Rahmenkonstruktion der ebenerdigen Dusche. Diese belaufen Sich auf circa 260 Euro, je nach Hersteller.

Marke

Startpreis*

Bette

Ab 300 Euro

Duravit

Ab 230 Euro

Kaldewei

Ab 260 Euro

Livingpool Ab 113 Euro

Villeroy & Boch

Ab 180 Euro

*Preise können anhand von Anbieter und Angebot unterschiedlich ausfallen.

Gut beraten bei Ihrem Badspezialisten

Sie möchten Ihrem Badezimmer mit einer bodengleichen Dusche beziehungsweise ebenerdige Dusche einen modernen Touch verleihen? Dann schauen Sie mal in unserem Online-Shop vorbei. Dort finden Sie eine große Auswahl an ebenerdigen Duschen. Zusätzlich erhalten Sie zu jedem Produkt eine umfangreiche Produktbeschreibung, detaillierte Datenblätter und hochauflösende Produktfotos – damit sind Sie garantiert gut beraten! Bei Fragen steht Ihnen unser kompetentes Serviceteam gern zur Verfügung, schicken Sie Ihr Anliegen an: info@calmwaters.de.

#