Sicherer Versand Einfache Retoure Service-Hotline 0202 261 592 28

WC-Sitz Puffer & Befestigung

Mit den winzigen WC-Sitz Puffern aus Gummi oder Kunststoff sowie der Befestigung hält der Toilettensitz bombenfest auf der Keramik. Die praktischen Abstandhalter schützen WC sowie Brille vor möglichen Kratzern, indem sie direktes Aufliegen verhindern. Von rund über eckig bis hin zu länglich, die Formen der Ausgleichspuffer sind vielfältig und passen sich den örtlichen Gegebenheiten an. Für eine stimmige Optik wählen Sie aus der großen Farbpalette den passenden Dämpfer. Mehr über das lohnenswerte Zubehör lesen Sie weiter unten im Ratgeber.

Mit den winzigen WC-Sitz Puffern aus Gummi oder Kunststoff sowie der Befestigung hält der Toilettensitz bombenfest auf der Keramik. Die praktischen Abstandhalter schützen WC sowie Brille vor... mehr erfahren »
Fenster schließen
WC-Sitz Puffer & Befestigung

Mit den winzigen WC-Sitz Puffern aus Gummi oder Kunststoff sowie der Befestigung hält der Toilettensitz bombenfest auf der Keramik. Die praktischen Abstandhalter schützen WC sowie Brille vor möglichen Kratzern, indem sie direktes Aufliegen verhindern. Von rund über eckig bis hin zu länglich, die Formen der Ausgleichspuffer sind vielfältig und passen sich den örtlichen Gegebenheiten an. Für eine stimmige Optik wählen Sie aus der großen Farbpalette den passenden Dämpfer. Mehr über das lohnenswerte Zubehör lesen Sie weiter unten im Ratgeber.

25 Artikel
Filter schließen
von 2.9 bis 4.5
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Nach Oben

Sicherer Versand

Einfache Retoure

Service-Hotline
0202 261 592 28

Ratgeber

Angepasst an den Verwendungszweck

Auflagestopfen gibt es in diversen Größen und Formen. In Weiß oder in Manhattan, in rund oder in länglich, völlig angepasst an den WC-Sitz. Dabei verfolgen die kleinen Ersatzeile ein Ziel: Deckeln einen wackelfreien Halt auf Keramikschüsseln zu ermöglichen, um zugleich beide vor Schäden am Material zu bewahren. Beim Kauf erhalten Sie mehrere Artikel im praktischen Set, sodass Sie gleich alle Dämpfer tauschen können – sowohl an der Brille als auch am Deckel. Einzelne Puffer sind selten erhältlich, doch bei dem kleinen Preis lohnt es sich, einen praktischen Vorrat an Ersatzteilen anzulegen. Lesen Sie hier alles, was Sie beim Kauf beachten sollten!

Übrigens: Für einen einwandfreien Sitz verfügen die Deckel der Urinale ebenfalls über Dämpfer.

Form und Farbe der Auflagestopfen

Im Handel finden Sie WC-Deckel-Puffer in allen Farben des Regenbogens. Von Rot über Grün bis hin zu Blau ist alles dabei. Gängiger sind die klassischen Sanitär-Nuancen wie Weiß, Manhattan oder Beige, passend zur Färbung der Toilettendeckel. Dank dieser Palette können Sie die Abstandhalter prima an die farblichen Gegebenheiten im Badezimmer anpassen. Auch die Bauformen der Dämpfer orientieren sich an dem Einsatzort: Deckelpuffer sind rund und sitzen zu zweit vorne am WC-Deckel, dort können Sie mögliche Stöße am leichtesten abfedern. Sitzpuffer dagegen sind eher länglich, mal oval, mal rechteckig konzipiert. Zu viert sorgen Sie für einen wackelfreien Halt auf der Toilette, dank der Form verhindern sie das Aufliegen der Brille.

In der Regel erhalten Sie die WC-Sitzpuffer aus Gummi oder aus Kunststoff, beide Werkstoffe sind leicht und zugleich dämpfend. Mit der weichen Material-Beschaffenheit schützen sie die Oberflächen ideal vor Kratzern durch hinabfallende Toilettendeckel. Zudem zeichnen sie sich durch eine verlässliche Beständigkeit bei Nässe aus, sodass sie den Schutz lange aufrechterhalten. Eine wahrlich praktische Erfindung, diese Auflagestopfen!

WC-Sitz Puffer

Sitzpuffer: Die richtige Befestigungsart

Das Material der Sitze kann die Wahl der Abstandhalter beeinflussen. Denn nicht jede Befestigung eignet sich für jeden Werkstoff! So können die Puffer mit kleinen Nägeln den Duroplast-WC-Sitz zerstören, da das Material eventuell reißt. Steck- oder Klebeverbindungen eignen sich besser, auch bei Thermoplast ist dies der Fall. Bei einem Modell aus Holz oder einer MDF-Platte, sorgen kleine Nägel für den richtigen Halt. Für Varianten aus Polyresin erweisen sich Klebeverbindungen als sinnvoll, um den transparenten Produkten eine regelmäßige Beschaffenheit ohne Aussparungen zu ermöglichen. Welche Materialien zu den verschiedenen Stopfen-Arten passen, erfahren Sie in der Tabelle.

WC-Deckel-Material

WC-Sitz Puffer

Duroplast

Zum Stecken, zum Kleben

Holz und MDF-Platte

Mit Nägeln, zum Kleben, zum Stecken

Polyresin

Zum Kleben

Thermoplast

Zum Stecken, zum Kleben

Mit Oberfläche aus Acryl

Zum Stecken, zum Kleben

Die Toilettensitz-Befestigung beeinflusst nicht die Wahl der Puffer, auch eine Absenkautomatik hat keinerlei Einfluss auf die Beschaffenheit der Dämpfer. Selbst bei den WCs ist es nicht entscheidend, ob es sich um ein Hänge-WC oder eine Standtoilette handelt. Die Stopfen schützen alle Varianten zuverlässig vor aufliegenden Toilettendeckeln.

Ausmessen – das A und O bei Auflagestopfen

Nicht nur die Befestigungsart bestimmt, welche Puffer für Ihren WC-Sitz geeignet sind. Auch die Maße entscheiden, ob das jeweilige Produkt für Sie in Frage kommt. Befinden sich an der Unterseite der Brille kleine Aussparungen, sollten Sie die kleinen Ersatzteile in die Löcher pressen. Darum ist es wichtig, dass sowohl Form als auch Abmessungen übereinstimmen. Greifen Sie zu einem Lineal, um Breite sowie Länge der länglichen Abstandhalter zu ermitteln. Für einen gleichmäßigen Sitz sollten Sie bei den anderen Arten ebenfalls das Maßband in die Hand nehmen. Bei kreisrunden Varianten ist der Durchmesser von Nöten. Sie wollen einen einzelnen Dämpfer an dem WC-Deckel austauschen? Dann ist auch die Höhe wichtig, damit die Brille fest auf der Badkeramik liegt. Beim Bestimmen der Maße des Puffers spielen die kleinen Füßchen an der Unterseite keine Rolle.

Sitzpuffer am Klodeckel befestigen

Die Montage der Auflagestopfen ist ein leichtes Unterfangen. Hat sich der alte Puffer bereits vollständig vom Toilettendeckel gelöst, können Sie direkt den neuen Sitzpuffer befestigen. Sollte das alte Modell noch leicht im Deckel sitzen, ziehen Sie es vorsichtig mit einer Zange heraus.

Es ist wichtig, dass die Ausgleichspuffer für ein gleichmäßiges Aufliegen in regelmäßigen Abständen platziert sind. Sind kleine Einkerbungen an Deckel und Brille vorhanden, können Sie die Dämpfer dort leicht hineindrücken, ohne sich Gedanken über die Platzierung zu machen.

Es handelt sich um eine Vorrichtung zum Kleben? Dann sollten Sie die Puffer gleichmäßig auf Toilettendeckel und Brille platzieren, bevor Sie den Klebestreifen entfernen und die kleinen Helfer festdrücken. Sitzen noch alte Abstandhalter im Objekt, können Sie sich gut an ihnen orientieren.

Sie montieren die Kunststoffpuffer mithilfe von Nägeln? Auch hier ist es wichtig, auf eine regelmäßige Anordnung der Sitzpuffer zu achten, bevor Sie diese mit einem kleinen Hämmerchen festschlagen. Als hilfreich erweisen sich die Positionen der alten Exemplare.

Übrigens: Bei der Toilettendeckel-Montage brauchen Sie die Dämpfer nicht einbauen. Schon beim Kauf sind sie fest installiert.

Deckelpuffer

Marken für Sitzpuffer

Wer WC-Sitze vertreibt, der sollte auch für die nötigen Ersatzteile sorgen – schließlich sollten Ausgleichspuffer den Toilettendeckel sowie die Keramik vor Kratzern schützen und mögliches Verrutschen unterbinden. Die Passform sollte somit ideal sein. Namenhafte WC-Sitz-Hersteller setzen den Preis für Gummistopfen gerne höher an, da diese gut auf die hauseigenen Toilettensitze abgestimmt sind. Doch keine Sorge, Sie können trotz Marken-Modell auf die günstigeren Ersatzteile zurückgreifen. Denn der Duravit Klodeckel benötigt nicht per se einen Abstandhalter aus demselben Hause. Wenn die Form des Puffers zu den Aussparungen auf Brille und Deckel passt, können Sie problemlos zu den Artikeln aus dem günstigen Preissegment zurückgreifen.

Einige bekannte Marken für WC-Sitzpuffer:

  • Duravit
  • Geberit
  • Keramag
  • Pagette
  • Villeroy & Boch
  • Adob
  • Livingpool
  • Cornat
  • Pressalit
  • Sanitop-Wingenroth

Bis zu Ihnen nach Hause

In unserem Online-Shop finden Sie eine große Auswahl an verschiedenen Puffern. Alle Produkte sind in unterschiedlichen Maßen sowie Farbnuancen bestellbar, sodass Sie sich den aufwändigen Weg in den Baumarkt ruhig sparen können. Dank der hochauflösenden Fotos und der ausführlichen Artikeldetails erhalten Sie einen fulminanten Überblick über die gewählten Sitzpuffer – so sind Sie stets gut beraten. Zudem profitieren Sie von dem bequemen, deutschlandweiten Versand, bei dem die Ersatzeile direkt den Weg bis vor Ihre Haustür finden. Bei Fragen oder Anmerkungen zur Bestellung oder dem Versand senden Sie uns eine E-Mail an info@calmwaters.de, wir helfen Ihnen gerne!

#