Sicherer Versand Wunschlieferdatum Bestell-Schutz Kostenlose Retoure Service-Hotline 0202 261 592 30
Kostenlose Retoure

Bleiben Sie auf der sicheren Seite!

Wunschlieferdatum

Heute bestellen, am Wunschtag erhalten.

Bestell-Schutz

Wir prüfen jede Bestellung auf Fehler.

Spüle

5 Artikel
Filter schließen
  •  
  •  
von 58.1 bis 349.76
 
 
Nach Oben
Unsere Versprechen:
Kostenlose Retoure

Bleiben Sie auf der sicheren Seite!
Kostenlose Rücksendung der Artikel.
Hotline 0202 261 592 30

Wunschlieferdatum

Heute bestellen, am Wunschtag erhalten. Keine Lagerzeiten, kein ungewisses Lieferdatum.

Bestell-Schutz

Wir prüfen jede Bestellung, damit Sie stets die passenden Artikel erhalten.

  • PayPal
  • Rechnung
  • Ratenkauf mit easycredit
  • Visa
  • Mastercard
  • Lastschrift
  • paydirekt
  • Vorkasse

Ratgeber

Spüle günstig online kaufen. Entdecken Sie Spülsteine von Keramag sowie Spülbecken von Villeroy & Boch. Verschiedene Modelle in unterschiedlichen Größen finden Sie jetzt beim Bad-Profi Calmwaters. Für eine umfassende Beratung sorgt unser Kaufberater.

Spüle Inhaltsverzeichnis

  1. Große Vielfalt an Küchenspülen
  2. Etwas für jeden Geldbeutel
  3. Praktische Lieferung

Große Vielfalt an Küchenspülen

Zu einer Küchenarmatur gehört die Küchenspüle. Sie ist für uns täglich im Einsatz: Zum Waschen von Gemüse, zum Reinigen von Fisch und Fleisch oder zum Spülen von schweren Töpfen und Pfannen. Sie ist das Waschbecken der Küche, auf welches wir trotz Geschirrspülmaschine nicht verzichten können. Neben der hohen Funktionalität stehen bei der Spüle auch Form, Farbe und Einbauweise im Fokus. Mit dem richtigen Spülbecken erschaffen Sie das Feeling einer Profi-Küche in Ihren eigenen vier Wänden.

Küchenspüle

Unterschiedliche Einbauvarianten

Spüle ist nicht gleich Spüle, sie unterscheiden sich durch ihre Einbauart. Am gängigsten ist die Einbauspüle, bei der Sie die Spüle von oben in die Arbeitsplatte setzen. Typisch für diese Variante ist der aufliegende Profilrand, welcher ein paar Millimeter emporragt. Die Flacheinbau-Spüle ist flacher eingebaut, da ragt der Rand nur minimal hervor. Wenn Sie einen wirklich flachen Einbau wünschen, greifen Sie am besten zur flächenbündigen Spüle. Die Ränder dieses Modell schließen perfekt mit der Arbeitsplatte ab, sodass eine stufenlose Oberfläche entsteht. Bei der Unterbauspüle sitzt die Spüle unter der Arbeitsplatte. Da die Größen des Spülbeckens und des Arbeitsplattenausschnittes übereinstimmen, entsteht eine geradlinige Optik. Eine weitere Möglichkeit ist die Auflagenspüle, die Sie in den Spülschrank zwischen zwei Arbeitsplatten montieren. Anders als bei der Einbauspüle finden Sie bei dieser Bauart keine schmalen Ränder der Arbeitsplatte vor. Beliebt ist außerdem das Spülenmodul, auch bekannt als Spülstein. Bei dieser massiven Version handelt es sich um ein fest eingesetztes Element.

Wichtig: Bei einer flächenbündigen Spüle und der Unterbauspüle empfehlen sich Arbeitsplatten aus Naturstein oder Mineralwerkstoff, da Holzplatten bei Kontakt mit Wasser aufquellen können.

Einbecken und Zweibecken

Bei den unterschiedlichen Einbauvarianten können Sie aus Modellen mit Ein- oder Zweibecken wählen. Gerade wenn Sie den Abwasch öfters mit der Hand erledigen, erleichtert ein zweites Becken oder zumindest eine Abtropffläche die Arbeit ungemein. Auf dieser Fläche können Sie sowohl Geschirr als auch Lebensmittel zum Trocknen ablegen. Mit einer speziellen Schneideplatte können Sie hier direkt das Gemüse zerkleinern. Die Fläche befindet sich entweder rechts oder links vom Spülbecken. In manche Einbecken ist ein kleines, flaches Zusatzbecken samt Ablauf integriert. Die geringen Maße eignen sich in Kombination mit einer eingesetzten Resteschale als Abtropfbehälter für geputztes Gemüse. Eine Zweibecken-Variante hat zwei vollwertige Spülbecken, die ähnlich tief und breit sind. In einem spülen Sie den groben Schmutz ab, in dem zweiten reinigen Sie die Teller mit klarem Wasser.

  • Einbecken
  • Einbecken mit Abtropffläche
  • Einbecken mit Zusatzbecken
  • Zweibecken
  • Zweibecken mit Abtropffläche

Eckig bis rund

Das klassische Spülbecken ist rechteckig, dabei ist die Auswahl an Formen groß. Solche Varianten bestehen oft aus zwei oder einem Becken mit einer gerillten Abtropffläche. Neben dem Rechteck sind quadratische Exemplare sehr beliebt. Meist bestehen diese Modelle aus der Schüssel inklusive Ablauf, wunderbar schmiegen sie sich in kleine und große Arbeitsplatten ein. Formschöne Eleganz erhalten Sie außerdem mit einer runden Spüle, welche lediglich aus der Wanne selbst besteht. Falls wenig Platz in der Küche vorhanden ist, eignen sich die kreisrunden Varianten zudem gut als Eckspüle. Auch quadratische Spülbecken mit einer Abtropffläche in Dreiecksform eignen sich ideal für den Einbau in der Ecke.

Glanz und Glorie

Neben der Form können Sie auch die Farbe Ihrer neuen Küchenspüle bestimmen. Edelstahl-Varianten kaufen Sie in der Regel in einem stylishen Chrom-Look, entweder strahlend glänzend oder matt satiniert. Zeitlos und puristisch kommt dagegen die weiße Keramikspüle daher. Die helle Oberfläche passt perfekt zum klassischen Landhausstil. Etwas maskuliner und urbaner wirkt dagegen Granit. Solche Spülbecken sind meist in Schwarz, Braun oder Grau gehalten. Voller Eleganz erstrahlt die Küche mit einer Einbauspüle aus Naturstein in Weiß, Beige oder anderen Naturtönen. Bei Naturstein profitieren Sie zusätzlich von der natürlichen Maserung des Elements, sodass jedes Spülbecken ein Einzelstück ist.

  • Weiß
  • Chrom
  • Schwarz
  • Grau
  • Braun

Hauptsache robust

Die Spüle ist fast täglich im Einsatz: Mal fällt ein Messer hinein, mal steht ein heißer Topf auf der Abtropffläche. Gut, dass die Materialien für eine Küchenspüle in der Regel äußerst robust sind. Am häufigsten ist die Edelstahlspüle anzutreffen, sie ist langlebig und pflegeleicht. Allerdings ist der Werkstoff anfällig für Kratzer. Robuster ist da eine Variante aus Keramik, sie ist hitzebeständig und kratzfest. Dank der hygienischen Oberfläche kann Schmutz dem Material nur wenig anhaben. Edler wirken Becken aus Naturstein, diese sind ebenfalls resistent gegen Kratzer und Verunreinigungen. Solche Exemplare bekommen Sie oft nur zu einem stattlichen Preis. Günstiger ist eine Granitspüle. Dieses Material besteht nicht etwa aus einem Granitblock, sondern vereint die harte Oberfläche des Steins mit der ebenmäßigen Eigenschaft von Acryl. Da Ablagerungen keinen Halt finden, reinigen Sie die Exemplare kinderleicht.

Alle Eigenschaften auf einem Blick

Material

Vorteile

Nachteile

Edelstahl

Robust, pflegeleicht, geringes Eigengewicht, fängt Stöße gut ab

Anfällig für Kratzer

Granitgemisch

Robust, pflegeleicht, hygienische Oberfläche

Verfärbungen möglich

Keramik

Robust, pflegeleicht, hitzebeständig

Kratzer sind schwierig zu reparieren

Naturstein

Robust, massive Haptik, vielseitige Designmöglichkeiten

Pflegeintensiv, je nach Steinart empfindlich gegen Säuren, Wasser kann auf Dauer den Glanz vermindern, regelmäßiges imprägnieren

Im Handumdrehen blitzblank

Hygienische Voraussetzungen in der Küche sind beim Umgang mit Lebensmitteln das A und O. Schließlich sollen frisch zubereitete Speisen frei von Keimen sein. Aus diesem Grund ist die Reinigung bei der Küchenspüle äußerst wichtig. Welche Pflegemethode für Ihre Spüle richtig ist, hängt vom verwendeten Material ab. Bei Keramik greifen Sie zu einem beliebigen Reinigungsmittel, um die Oberflächen zu säubern. Verzichten Sie auf Scheuermilch, da diese den Glanz des Beckens abreibt. Anders bei dem Granitgemisch: Die unempfindlichen Flächen sind schnittfest und bieten Verschmutzungen keine Chance. Hier eignet sich durchaus Scheuermittel, alternativ reicht die Reinigung mit heißem Wasser und einem herkömmlichen Reiniger. Bei einer Natursteinspüle verlassen Sie sich lieber auf die Pflegehinweise des Herstellers, da jeder Stein andere Bedürfnisse besitzt. Bei Ihnen Zuhause ist eine Edelstahlspüle eingebaut? Dann greifen Sie am besten zu einem herkömmlichen Putzmittel, Kalkflecken entfernen Sie schnell mit Essig. Für einen edlen Glanz verwenden Sie ein spezielles Öl für Edelstahl.

Tipp: Vergessen Sie bei der Einbauspüle nicht die Ränder des Spülbeckens zu reinigen, dort tummeln sich gerne Ablagerungen.

Sicher in der Arbeitsplatte montiert

Sie möchten Ihre neue Küchenspüle selbst einbauen? Kein Problem, alles was Sie benötigen, ist ein wenig Geschick und passendes Werkzeug. Nachdem Sie mit einem Bleistift die Umrisse des Spülbeckens markiert haben, schneiden Sie mit einer Säge an den zuvor gekennzeichneten Schnittkanten entlang. Bevor Sie das Becken endgültig befestigen, stanzen Sie noch das Armaturenloch aus der Spüle. Jetzt steht der festen Montage mit Ablauf und Armatur nichts mehr im Wege. Mehr zum Einbau der Küchenspüle finden Sie in unserem Ratgeber.

Einbauspüle

Beliebte Marken

Küchenspülen gehören zum festen Sortiment vieler Keramikhersteller. Zahlreiche Varianten gehören zum Produktsortiment namenhafter Marken wie Blanco oder Villeroy & Boch. Naturstein-Modelle erhalten Sie außerdem bei kleinen Manufakturen, welche die Spülen in Handarbeit produzieren.

  • Blanco
  • Franke
  • Villeroy & Boch

Etwas für jeden Geldbeutel

Das passende Spülbecken gibt es für jeden Geldbeutel. Günstige Varianten finden Sie bereits für unter 30 Euro im Handel, meist handelt es sich hierbei um Edelstahl-Spülbecken. Rund 100 Euro kostet die Einsteiger-Variante der Granitspüle, für 150 Euro erstehen Sie eine Variante aus Keramik. Küchenspülen aus Naturstein kosten ebenfalls um die 150 Euro. Neben den günstigeren Artikeln sind auch höherpreisige Modelle vorhanden, welche eine gewisse Exklusivität in den Küchen hinterlassen.

Material

Einsteigerpreis*

Höhere Preiskategorie*

Keramik

150 Euro

400 Euro

Edelstahl

28 Euro

300 Euro

Granitgemisch

100 Euro

290 Euro

Naturstein

150 Euro

350 Euro

*Preise können je nach Angebot und Anbieter variieren.

Praktische Lieferung

Sie suchen nach der passenden Spüle? Dann schauen Sie in unserem Online-Shop vorbei. Dort finden Sie eine große Auswahl an Spülbecken ideal für Ihre Küche. Lassen Sie sich von detaillierten Produktbeschreibungen und umfangreichen Datenblättern beraten; dank hochauflösender Produktfotos erfassen Sie den Artikel bis ins kleinste Detail. Haben Sie sich entschieden, erfolgt der Versand des Artikels deutschlandweit bis vor die Haustür.

#