Sicherer Versand Wunschlieferdatum Einfache Retoure Service-Hotline 0202 261 592 28
Armatur mit Geschirrbrause

Armatur mit Geschirrbrause

Beim Bad-Experten erhalten Sie die Küchenarmatur mit ausziehbarer Geschirrbrause. Bestellen Sie den Wasserhahn online zu preisgünstigen Konditionen. Mit dem großen Sortiment an Küchenarmaturen mit Geschirrbrause erfüllen Sie sich den Traum einer Profi-Küche. Die Armatur mit Geschirrbrause erleichtert die täglichen Arbeiten ungemein! Die Brause lässt sich spielend aus dem Armaturenkörper ziehen und erleichtert damit das Abspülen und Befüllen großer Töpfe und Gefäße. Damit der Abwasch prima von der Hand geht, stellen Sie den Brausestrahl über einen Knopf an der Geschirrbrause ein – so stellen hartnäckige Verschmutzungen kein Problem mehr dar. Alles Wissenswerte zur Anschlussart der Mischbatterie, Materialienwahl oder der Anzahl an Bedienelementen erfahren Sie im Kaufberater.

Beim Bad-Experten erhalten Sie die Küchenarmatur mit ausziehbarer Geschirrbrause . Bestellen Sie den Wasserhahn online zu preisgünstigen Konditionen. Mit dem großen Sortiment an Küchenarmaturen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Armatur mit Geschirrbrause

Beim Bad-Experten erhalten Sie die Küchenarmatur mit ausziehbarer Geschirrbrause. Bestellen Sie den Wasserhahn online zu preisgünstigen Konditionen. Mit dem großen Sortiment an Küchenarmaturen mit Geschirrbrause erfüllen Sie sich den Traum einer Profi-Küche. Die Armatur mit Geschirrbrause erleichtert die täglichen Arbeiten ungemein! Die Brause lässt sich spielend aus dem Armaturenkörper ziehen und erleichtert damit das Abspülen und Befüllen großer Töpfe und Gefäße. Damit der Abwasch prima von der Hand geht, stellen Sie den Brausestrahl über einen Knopf an der Geschirrbrause ein – so stellen hartnäckige Verschmutzungen kein Problem mehr dar. Alles Wissenswerte zur Anschlussart der Mischbatterie, Materialienwahl oder der Anzahl an Bedienelementen erfahren Sie im Kaufberater.

15 Artikel
Filter schließen
von 9.9 bis 175.9
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Nach Oben

Sicherer Versand

Einfache Retoure

Service-Hotline
0202 261 592 28

Ratgeber

Praktisches Helferlein: Küchenarmatur mit Brause

In Küchen gibt es viel zu spülen. Nach einer Feier in den eigenen vier Wänden stapeln sich schnell mal große Töpfe und Glasschalen neben dem Spülbecken. Im Vergleich zu der herkömmlichen Küchenarmatur erweist sich die Küchenarmatur mit Brause als praktisches Hilfsmittel. Sie ziehen den Kopf aus dem Auslauf heraus und schon erreichen Sie jeden Bereich des Spülbeckens. Selbst die Töpfe neben der Armatur sind zugegen, dank des 360°-Radius erreichen Sie jede Stelle. Noch leichter klappt der Abwasch mit mehr als einem Brausestrahl. Der weiche Strahl braust sanft das Gemüse ab, während die kräftige Fontäne mühelos den Schmutz aus den Töpfen löst. Solch eine Küchenarmatur mit Brause sollte in keiner Küche fehlen!

Armatur_Geschirrbrause

Griffe und Hebel

Es ist so simpel, Sie drehen an dem Griff oder verschieben den Hebel der Armatur und ein kräftiger Wasserstrahl fließt in das Spülbecken. Die gewünschte Temperatur stellen Sie ebenfalls über das Bedienelement ein. Besitzt die Küchenarmatur mit Brause zwei Hebel oder zwei Griffe, können Sie die Temperatur präzise hierüber einstellen. Haben Sie jedoch mal eine Hand voll, können Sie die Griffe wohl nur nacheinander betätigen. Leichter klappt das bei dem Einhebel- oder Eingriffmischer. Die eine Hand genügt zum Einstellen des Wärmegrades. Da das Mischen über einen Regler erfolgt, sparen Sie zusätzlich Wasser ein.

Einhebel oder Zweihand?

Betätigungsart

Name

Ein Griff

Eingriffmischer

Ein Hebel

Einhebelmischer

Zwei Griffe

Zweigriffmischer

Zwei Hebel

Zweihebelmischer

Wandmontage oder Beckenmontage?

Wie möchten Sie die neue Küchenarmatur mit Brause montieren? Platzsparend an der Wand oder praktisch am Spülbecken? In den meisten Küchen findet sich eine Standarmatur, die Sie fest an der Spüle montieren. Über das Eckventil installieren Sie den Wasserhahn mit Anschlussschläuchen, dank unterschiedlicher Längen können Sie die Spüleinheit auch in etwas Entfernung einbauen. Anders die Wandarmatur, diese befestigen Sie mitsamt Brause an der Wand. Hierfür benötigen Sie einen Wasseranschluss unter dem Putz. Die Montage mag daher mehr Fachwissen erfordern, dafür ist die Armatur platzsparend. Ein Nachteil ist die geringe Flexibilität. Der Platz dieser Küchenarmatur mit Brause hängt vom vorverlegten Wandanschluss ab. Möchten Sie diesen neu verlegen, stehen Ihnen alle Türen auf. Übrigens, die Montage an einer Küchenspüle unterscheidet sich nicht großartig von der Installation einer Mischbatterie an einem Waschbecken.

Hochdruck oder Niederdruck, welche Armatur ist die richtige?

Suchen Sie nach einer neuen Armatur, stellt sich schnell die Frage: Benötige ich eine Hochdruckarmatur oder eine Niederdruckarmatur? Welches Modell der Küchenarmatur mit Brause für Sie in Frage kommt, entscheidet die Heißwasser-Versorgung Ihres Zuhauses. Nutzen Sie einen Heißwasserspeicher, beziehungsweise einen Boiler? Dann passt die Niederdruck-Variante perfekt. Sie besitzt drei Anschlussschläuche, einen schließen Sie an das Kaltwassernetz an und die anderen zwei befestigen Sie am Boiler. Erhalten Sie das heiße Wasser über eine zentrale Versorgung? Dann greifen Sie zur gängigen Hochdruckarmatur. Den Wasseranschluss legen Sie bei dieser Küchenarmatur mit Brause direkt über die Eckventile.

Funktionen der Küchenarmatur mit Brause

In der Eckbadewanne sorgt die Handbrause mit verschiedenen Strahlarten für eine effektive Haarwäsche, ebenso erleichtert eine Küchenarmatur mit Brause den Abwasch. Noch leichter gestalten Sie ihn mit einem Modell inklusive weiterer praktischer Funktionen. Nach dem Marinieren von Fisch und Fleisch sind die Hände oft verschmiert mit Öl und Gewürzen. Möchten Sie sich die Hände waschen, hinterlassen Sie an den Griffen unschöne Flecken – dies schafft zusätzliche Arbeit. Abhilfe schafft da eine Infrarot-Armatur: Sie brauchen sich ihr nur zu nähern, damit das Wasser fließt. Ebenso praktisch ist die Heißwasserarmatur, die auf Knopfdruck warmes Wasser liefert. Auf den Wasserkocher können Sie mit solch einer Mischbatterie verzichten. Manche Wasserhähne bieten sogar kaltes Wasser an, sodass sich auch das Kistenschleppen erledigt hat. Bei geringen Platzverhältnissen oder einer Spüle vor einem Fenster erweisen sich sogenannte Bajonett-Armaturen als äußerst praktisch. Nach dem Benutzen klappen Sie die Küchenarmatur mit Brause einfach um, so haben Sie gleich mehr Raum in der Küche.

Schlicht elegant bis auffallend modern

Für jeden Haushalt gibt es die passende Küchenarmatur mit Brause. Schlichte, zeitlose Einhebelmischer besitzen zum Teil eine integrierte Ausziehbrause. Die feinen Linien passen sich perfekt an jede Küchengestaltung an. Auffälliger verhalten sich Modelle mit einem hohen Auslauf und einer kombinierten Spiralbrause aus Edelstahl. Die moderne Form schenkt Ihnen das Gefühl in einer Profi-Küche zu stehen – zugleich erweitert sich dank der hohen Flexibilität der Brause der Arbeitsbereich. Da macht das Abspülen doppelt so viel Spaß! Sie sehnen sich insgeheim nach dem Glanz vergangener Jahre? Greifen Sie zu einer wandhängenden Küchenarmatur mit Brause und verschnörkelten Griffen. Der lange Auslauf und die separat angebrachte Geschirrbrause dieser Variante vereinfachen das Arbeiten am Spülbecken und versetzen Sie zurück in die glorreichen Jahre.

Geld sparen mit Zusatzfunktionen

Innovationen machen es leichter und angenehmer. So auch bei der Küchenarmatur mit Brause. Hersteller haben zahlreiche Funktionen entwickelt, um Geldbeutel und Ressourcen zu schonen. Die Sparfunktion an der Spültischarmatur mit Brause sorgt für einen geringen Wasserverbrauch. Damit der Strahl trotz weniger Liter kräftig und intensiv aus dem Hahn fließt, vermengt der integrierte Luftsprudler Wasser mit Luft. Noch mehr Kosten sparen Sie mit einem Thermostat mit Temperaturbegrenzer. Sie stellen vorab die eigene Wohlfühltemperatur ein und beim nächsten Benutzen kommt das Wasser angenehm warm heraus. Das Wasser erwärmt sich schnell, ohne unnötig Wasser zu verbrauchen. Zusätzlich schützt Sie der integrierte Begrenzer der Küchenarmatur mit Brause vor Verbrühungen.

Hochwertige Materialien steigern Funktionalität

Beim Kauf Ihrer neuen Armatur lohnt es sich, einen Blick auf das Material zu werfen. Hier gilt, umso hochwertiger, desto langlebiger! Für die Produktion greifen die Hersteller häufig auf Edelstahl und Messing zurück. Edelstahl begeistert leicht mit seinen Eigenschaften: beständig gegen Rost, äußerst langlebig und widerstandsfähig. Eine Küchenarmatur mit Brause aus diesem Werkstoff funktioniert auch nach langer Benutzung einwandfrei. Armaturen aus Edelstahl kosten im Regelfall mehr, günstiger erhalten Sie ein Modell aus Messing. Solche Varianten zeichnen sich bei guter Verarbeitung ebenfalls durch Langlebigkeit und Robustheit aus. Sowohl Edelstahl-Armaturen als auch Messing-Wasserhähne besitzen eine Chrom-Legierung. Diese Beschichtung schützt die Küchenarmatur mit Brause vor Korrosion und Schäden, zusätzlich erhält die Spültischarmatur mit Brause ihr schmuckes Aussehen. Neben der glänzenden Optik können Sie aus Modellen in Schwarz, Weiß oder einem edlen Granit-Look wählen.

Wichtig: Reinigungs-Tipps zur Küchenarmatur mit Brause finden Sie im Ratgeber.

Fest montiert

Die Montage der Küchenarmatur mit Brause erfolgt in sechs Schritten. Mehr Informationen zur Montage finden Sie bald im Ratgeber.

  • Schritt 1: Befestigen Sie die Anschlussschläuche an der Armatur.
  • Schritt 2: Führen Sie die Schläuche der Mischbatterie durch das Hahnloch der Spüle und schrauben Sie die Armatur fest.
  • Schritt 3: Verbinden Sie den Brauseschlauch mit dem Anschlussschlauch der Armatur.
  • Schritt 4: Befestigen Sie das beiliegende Gewicht am Brauseschlauch.
  • Schritt 5: Verbinden Sie die Anschlussschläuche mit den Eckventilen.
  • Schritt 6: Drehen Sie das Wasser auf und testen Sie, ob die Verbindungen dicht sind.
Spültischarmatur mit Geschirrbrause

Preisfrage der Küchenarmatur mit Brause

Am Ende beeinflusst auch der Preis die Kaufentscheidung. Eine günstige Küchenarmatur mit Brause erhalten Sie ab 20 Euro. Für höherwertige Armaturen sollten Sie mit mindestens 60 Euro rechnen, Luxusausführungen finden Sie ab 176 Euro.

So teuer ist die Küchenarmatur

Hersteller

Preis*

Grohe

Ab 580 Euro

Hansgrohe

Ab 176 Euro

Ideal Standard

Ab 88 Euro

Blanco

Ab 60 Euro

Franke

Ab 65 Euro

Livingpool Ab 65 Euro

*Preise können sich anhand von Anbieter und Angebot unterscheiden.

Bequem bestellen

Vereinfachen Sie die Arbeit in der Küche: Der Wasserhahn mit Brause ist eine praktische Version der herkömmlichen Mischbatterie. In unserem Online-Shop finden Sie eine große Auswahl an Küchenarmaturen mit Brause. Eine umfassende Beratung erhalten Sie durch unsere hochauflösenden Produktfotos, den detaillierten Beschreibungen und den umfangreichen Datenblättern. Kaufen Sie die neue Küchenarmatur mit Brause bequem online und profitieren Sie von unserem deutschlandweiten Versand! Sparen Sie Versandkosten, indem Sie zu Ihrer Bestellung einen WC-Sitz oder ein Stand-WC hinzufügen.

#