Sicherer Versand Einfache Retoure Service-Hotline 0202 261 592 28

Weitaus mehr als ein WC-Deckel

Vollausstattung für die Extraportion Komfort

Im gesamten Haushalt sorgen verbaute Features in Fernseher, Lampen und Heizungen für ein komfortables Leben. Da liegt es nahe, dass praktische Funktionen im WC-Deckel für bequeme Sitzmomente sorgen. Zahlreiche Ausstattungsvarianten sorgen bei dem WC-Sitz für eine vereinfachte Reinigung, eine spielendleichte Montage und für ein angenehmes Sitzgefühl. Mit welchen Systemen die neue WC-Brille auftrumpft, erfahren Sie diesem im Ratgeber.

Übersicht: WC-Sitz-Features

Komfort

Reinigung

Montage

Absenkautomatik, eingebauter Kindersitz, LED-Lichter, Sitzheizung

Hygiene-Beschichtung, Take-Off-Funktion

Fast-Fix, Top-Fix

Sanftes Schließen der Toilette

Lautes Deckelknallen war gestern! Mit einer komfortablen Absenkautomatik ausgestattet erfolgt das Toilettenschließen beinahe geräuschlos. Ein feiner Mechanismus im Scharnier ermöglicht ein nahezu automatisches Schließen, ohne auf Strom angewiesen zu sein. Wie das funktioniert? Drücken Sie den Sitz oder den Deckel sanft hinunter. Dabei aktiviert sich der Prozess im Scharnier und bremst die Brille ab, sodass sie allmählich hinab gleitet. Gerade in Haushalten mit Kindern ist solch ein Modell ein Segen: Lassen die Kinder den Deckel beim Schließen hinabfallen, gleitet dieser dennoch sanft auf die Keramik und schützt Kinderhände vor Verletzungen.

Übrigens, ältere WC-Deckel von Markenherstellern lassen sich problemlos mit einer Absenkautomatik nachrüsten. Dies kann über zwei Wege erfolgen. Beim ersten können Sie die alten Schrauben durch neue ersetzen. Bei der zweiten Variante befestigen Sie die Absenkung über ein Stecksystem. Dafür führen Sie die Gewindestangen durch die Bohrungen der Keramik und stecken die Scharnierkörper darauf.

Tipp: Lässt die Absenkautomatik des Sitzes nach, bestellen Sie beim Hersteller die benötigten Ersatzteile nach.

Weitere Namen der Absenkautomatik:

  • Soft-Close
  • Easy-Close


# Zu den WC-Sitzen

WC-Sitz Features

Eingebauter Kindersitz

Auch für die Kleinsten unter uns ist gesorgt: Eine Brille mit unterschiedlichen Größen ermöglicht Kindern ein entspanntes Sitzerlebnis. Das Besondere an diesem Modell ist, dass es sich zugleich um einen Sitz für Erwachsene und für Kinder handelt. Durch eine Integration von zwei Brillen wechseln Sie mühelos zwischen den unterschiedlichen Größen. Oftmals statten die Hersteller solch ein Modell zusätzlich mit einer Absenkautomatik aus, um Kinderhände optimal zu schützen. Die Kosten für das Exemplar sind höher als bei einem gewöhnlichen Sitz, allerdings erhalten Sie hier gleich zwei Sitze in einem. Eine günstige Alternative bieten spezielle Kindersitze, welche ebenfalls die Sitzfläche verkleinern. Der Unterschied zwischen beiden Varianten ist, dass Sie den Sitz bei Bedarf händisch auf die vorhandene Brille legen und später wieder abnehmen.

WC-Sitz Kindersitz Absenkauomatik

Im rechten Licht

Eingebaute LED-Lichter im Toilettensitz ziehen alle Blicke auf sich und schenken dem Badezimmer eine angenehme Atmosphäre. Nachts eignen sich die Lichter ideal als Wegweiser, um Ihnen im Dunkeln den Weg Richtung Toilette zu zeigen.

Im Regelfall erhalten die Lämpchen ihre Energie über zwei Batterien, die sich gut versteckt in einem separaten Fach im Deckel befinden. LEDs sind bekannt für ihre stromsparende Eigenschaft, wodurch die Batterien eine hohe Anzahl an Betriebsstunden ohne Mühe durchhalten. Andere Varianten holen sich den Strom direkt aus der Steckdose. Ein weiterer Unterschied liegt in der Bedienung: Während Sie bei einigen Modellen die Lampen über einen Schalter an- und ausschalten, reagieren andere wiederum auf Bewegung. Der Bewegungssensor mag etwas kostspieliger sein, das ständige Betätigen des Schalters erweist sich jedoch auf Dauer als aufwändiger.

Bei der Pflege des Deckels sollten Sie Vorsicht walten lassen: Aggressive Reiniger sollten nicht in Kontakt kommen mit den kleinen Birnen oder dem Schalter. Bei günstigen Exemplaren kann die Bedienung außerdem bereits durch Feuchtigkeit Schaden nehmen.

Sitzheizungen für herrlichen Sitzkomfort

Gerade im Winter erweist sich ein Modell aus Plastik als kühl, was am Morgen schnell zu einem kleinen Kälteschrecken führen kann. Wie schön wäre da eine mollig warme WC-Brille! Vom Material her bietet sich Holz an, welches sich warm anfühlt und Ihnen ein angenehmes Hautgefühl beschert. Die zweite Möglichkeit wäre eine beheizte WC-Brille – eine praktische Erfindung für kalte Wintertage und regnerische Herbstmorgen.

Bei der Brille können Sie wählen, ob die Heizspirale ständig oder auf Befehl hin heizt. Die jeweilige Temperatur stellen Sie über ein Bedienfeld anhand des eigenen Empfindens ein, so profitieren Sie vollends von dem praktischen Feature. Einziger Nachteil: Durch die Wärmezufuhr bietet der Sitz Keimen einen idealen Nährboden zur Vermehrung. Eine regelmäßige und gründliche Pflege ist daher unabdingbar.

Die Montage erweist sich trotz der Zusatzfunktion als leicht: Wie bei einer herkömmlichen Brille tauschen Sie das alte Modell gegen das neue aus und befestigen es mit Schrauben an den Bohrlöchern der Keramik. Die Stromversorgung der im Sitz integrierten Spirale erfolgt entweder über eingebaute Akkus oder über ein Stromkabel. Entscheiden Sie sich für die Variante mit Kabel, sollten Sie vorab sicherstellen, dass sich in der Nähe der Toilette eine Steckdose befindet. Im Badezimmer sollten Sie vom Gebrauch eines Verlängerungskabels absehen, um den Kontakt mit Spritzwasser und Wasserdämpfen zu vermeiden.

Übrigens: Die Wärme des Sitzes macht den Toilettengang auch bei Krankheiten wie Diarrhö oder Blasenentzündungen gleich angenehmer.

Noch mehr Komfort: Dusch-WC-Aufsatz

Neben den herkömmlichen Exemplarenmit vielen Ausstattungen gibt es noch die hochmodernen Washlets. Die japanische Toilette ist die Hightech-Variante des Toilettendeckels und reinigt Sie nach dem Toilettengang schonend mit Wasser – auf Papier können Sie dabei verzichten. Über ein Bedienfeld oder eine Fernbedienung aktivieren Sie den Duschstrahl, der bei Bedarf aus der Brille ausfährt und Ihren Po mit warmem oder kaltem Wasser wäscht. Einige Varianten besitzen zum Abtrocken zusätzlich einen Föhn, der Sie anschließend mit kühler oder erwärmter Luft trocknet. Daneben besitzt der Dusch-WC-Aufsatz eine Bandbreite an weiteren Funktionen:

  • Sitzheizung
  • Beheizbarer Duschstrahl
  • Einstellbare Duschstrahl-Stärke
  • Föhn mit Temperaturregelung
  • Elektronische Absenkautomatik
  • Einstellbare Wassertemperatur
  • LED-Lichter
  • Einlauffunktion
  • Geruchsfilter

Der Clou: Die Reinigung erfolgt ohne Reibung und ohne Reizungen, da das Wasser äußerst schonend zur Haut ist. Mehr zum Thema Dusch-WC-Aufsatz erfahren Sie im Dusch-WC-Ratgeber.

Hygiene-Beschichtung für pure Reinheit

Nicht nur die Materialien des WC-Sitzes unterstützen den hygienischen Zustand der Brille, sondern auch ein feines Feature namens Hygiene-Beschichtung. Bei dieser speziellen Lasur sorgt eine innovative Oberfläche dafür, dass Schmutz, Keime und Wasser nicht haften bleiben. Der praktische Lotos-Effekt lässt sie vom Sitz abperlen, sodass pure Sauberkeit zurückbleibt. Für die Reinigung fahren Sie mit einem Schwamm oder einem Lappen über die glatten Flächen und schon erstrahlt er wieder in vollem Glanz.

Toilettensitz

Take-Off-Funktion für hygienische Oberflächen

Bei der regelmäßigen Reinigung des Toilettensitzes stoßen wir alle mal auf Hindernisse und schwererreichbare Stellen. Meist sind es die Scharniere, die sich bei einem festmontierten WC-Deckel eher schlecht als recht säubern lassen. Da bleibt fast keine andere Möglichkeit, als den kompletten Sitz von der Toilette zu nehmen. Doch anstatt die Schrauben mühevoll zu lösen, greifen Sie am besten gleich zu einem Modell mit hilfreicher Take-Off-Funktion. Dank spezieller Scharniere ziehen Sie die Brille mit einem sanften Ruck von der Keramik und spülen sie unter fließendem Wasser ab. Nach der Reinigung stecken Sie den Deckel bequem zurück in die Scharniere. Mit dem abnehmbaren Exemplar erreichen Sie spielend den höchsten Hygienestandard.

Weitere Namen der Take-Off-Funktion:

  • Klick-O-Matik
  • Quick-Release
  • Lift-Off
  • Quick-Up and Clean
  • Fix-Clip

Schnell montiert

Vielleicht eines der bekanntesten Montage-Systeme eines Toilettensitzes ist das „Fast-Fix-System”. Diese Schnellbefestigung sorgt durch eine simple Funktion dafür, dass Sie die Toilette im Nu und ohne WC-Sitz Montageschlüssel auf der Keramik befestigen. Das Ganze funktioniert mittels langer Befestigungsschrauben, die Sie in die Bohrlöcher der Keramik stecken. An den Schrauben drehen Sie die Kontermuttern fest, so sitzt die Brille bombenfest auf der Badkeramik. Einige Hersteller verwenden für das System auch den Begriff „Schnellbefestigung“.

Tipp: Eine ausführliche Anleitung zur Installation eines Toilettendeckels finden Sie in unserem Ratgeber!

Von oben montiert

Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie auf dem Boden kniend einen WC-Sitz auf der Keramik montieren. Mit dem Top-Fix-System setzen Sie den Toilettendeckel von oben herab auf die Toilette. Das Befestigungsmaterial stecken Sie in die Bohrlöcher des WCs und drehen die Schrauben fest. Danach haken Sie die Modell in die Befestigung – et

voilà, der Sitz sitzt. Das System ist außerdem unter der Bezeichnung „Befestigung von oben“ bekannt.

Funktionsreiche Marken-Sitze

Features machen uns das Leben angenehmer und erfreuen sich dadurch einer großen Beliebtheit. Kein Wunder also, dass die unterschiedlichen WC-Sitz-Hersteller ihre Varianten mit einer Bandbreite an Funktionen ausgestattet haben. Welche Systeme Sie bei welcher Marke erwarten können, entnehmen Sie der Tabelle.

Marke

Mögliche Features*

Livingpool

Hygiene-Beschichtung, Top-Fix, Fast-Fix, Take-Off, Absenkautomatik

Duravit

Absenkautomatik, Take-Off

Ideal Standard

Absenkautomatik, Take-Off

Keramag

Hygiene-Beschichtung, Absenkautomtik, Top-Fix

Laufen

Absenkautomatik, Take-Off

Villeroy & Boch

Take-Off, Absenkautomatik

Cornat

Absenkautomatik, Top-Fix, Fast-Fix, Take-Off

Pagette

Top-Fix, Absenkautomatik, Take-Off

Pressalit

Absenkautomatik, Take-Off

Wenko

Absenkautomatik, Take-Off, Hygiene-Beschichtung

*Stand Juni 2016

Wie Sie sehen, erleichtern Features in vielen Bereichen das Leben, auch bei der Toilettenbrille. Ausgestattet mit diversen Funktionen helfen Sie bei Montage und Pflege, beim Sitzkomfort sind sie das Tüpfelchen auf dem „i“. Für den idealen Sitz profitieren Sie von einer Vielzahl an diverser Feature-Kombinationen. Da sitzen Sie gleich viel entspannter auf der Toilette!

# Zu den WC-Sitzen

Nach Oben

Sicherer Versand

Einfache Retoure

Service-Hotline
0202 261 592 28