Sicherer Versand Wunschlieferdatum Bestell-Schutz Kostenlose Retoure Service-Hotline 0202 261 592 30

Mein erstes Mal mit dem Dusch-WC

#

Die erste Erfahrung mit dem Duschstrahl

Es ist früh am Morgen, wie üblich starten Sie den Tag mit einem Sprung ins Bad und Sie setzen sich dort erstmal entspannt auf die Toilettenbrille. Sofort ertönt ein leises Surren, es ist die Geruchsabsaugung, die vorsorglich die Luft filtert. Ein Blick nach rechts und Sie entdecken die formschöne Fernbedienung. Sie greifen danach und studieren interessiert die Funktionen: Einstellungen für Strahlstärke, Wasser- und Sitztemperatur. Sobald Sie fertig sind, drücken Sie den Knopf der Duschfunktion. Ein leises Plätschern ertönt, dann fährt der gereinigte Duscharm aus und klares Wasser strömt sanft über die Haut. Sie lächeln bei dem Gefühl der Sauberkeit und Frische, welches sich breit macht. Nun betätigen Sie den Knopf für den Föhn und eine angenehme Brise trocknet die Wassertropfen auf der Haut, zurück bleibt das Gefühl der Frische. Zufrieden stehen Sie auf und da fällt der Gedanke auf Ihr erstes Mal mit dem Dusch-WC: Wie überrascht Sie damals bei dem ersten Kontakt mit dem Wasserstrahl waren und wie schnell Sie die hygienische Leistung des Dusch-WCs überzeugte. Das erste Mal bleibt immer unvergessen – auch das erste Mal auf einem Dusch-WC ist ein einprägsames Erlebnis.

Geberit setzt auf Erfahrungsberichte

Den einschlägigen Moment der ersten Benutzung eines Dusch-WCs hat Geberit mit seiner Kampagne „Mein erstes Mal mit Geberit AquaClean“ festgehalten. Für diese Kampagne fuhr das AquaClean Mobil von Juli bis Mitte September durch Deutschland und bot allen Interessierten die Möglichkeit ein Dusch-WC zu testen. Denn was ist schon eindrucksvoller als der Selbstversuch? Im Showmobil fanden Präsentationen und Wasserstrahltests für die Hand statt, so konnten sich die Menschen mit den unterschiedlichen Funktionen vertraut machen und Berührungsängste abbauen. Für alle mutigen Zuschauer gab es zudem noch die Möglichkeit die moderne Toilette selbst zu testen und quasi das erste Mal mit dem AquaClean direkt zu erleben. Die gründliche Reinigung mit weichen Wassertropfen löste bei den meisten Passanten Begeisterung und Zufriedenheit aus. Passend zur Kampagne drehte der Schweizer Hersteller vorab ein Video, in dem Menschen bei der ersten Benutzung eines Washlets zu sehen sind. Die zufriedenen Gesichter sprechen für sich.

Anfängliche Berührungsängste

Unabhängig von den Erfahrungen mit dem AquaClean erzählen ein paar Testberichte davon, dass vor dem ersten Benutzen Berührungsängste aufkommen können. Die Pflege mit Wasser ist ungewohnt und die Technik scheint auf den ersten Blick zu überfordern. Doch nur Mut – nach einer kurzen Eingewöhnungsphase will kaum einer den Komfort des modernen Toilettenganges mehr missen und die Einstellungen sind schnell zu verstehen. Spülen Sie die Hemmungen also getrost den Abfluss hinunter. Für einen erleichterten Einstieg der Funktionswelt finden Sie im Ratgeber alle Funktionen von einem Dusch-WC. Damit haben Sie anderen etwas voraus und wissen gleich, wie der Duschstrahl und der Warmluftföhn zu gebrauchen sind. Nehmen Sie also entspannt auf dem Toilettensitz Platz und lassen Sie sich von den Vorzügen solch einer schonenden, gründlichen Reinigung überzeugen.

Kinder und Männer sind schnell überzeugt

Vor allem Kinder und Männer scheinen von der Technik angetan zu sein. Während die männlichen Probanden sich für die Funktionsweise begeistern und diese gern studieren, erfahren Kinder schon den Gedanken an den pulsierenden Wasserstrahl als spannend und finden den sanft prickelnden Wasserstrahl ziemlich lustig. Wenn doch mal Skepsis auftritt, dann weil die neue Hygienekultur in West-Europa noch nicht weit verbreitet ist. Dies ist auch bei Besuchern zu sehen, die zuerst noch argwöhnisch die Toilette beäugen und sich erst nach Minuten drauf setzen. Soweit gekommen, schwenken die Bedenken in Begeisterung um. Da die meisten Hersteller bei der Lieferung einen Spritzschutz mitliefern, können Sie damit die Funktionen vorführen und die Hemmschwelle der Benutzer einreißen. Der Spritzschutz schützt dabei vor einer ungewollten Bewässerung des Badezimmers.

Für jeden die passende Duschstrahlstärke

Die meisten Dusch-WCs sind mit einer Vielzahl an Einstellungsstufen für die Stärke des Duschstrahls ausgestattet. Zuerst tasten sich die Benutzer noch vorsichtig an die unterschiedlichen Strahlstärken heran, probieren erst die kleinste und dann die stärkste Stufe aus. Bei jeder Benutzung fällt ein Stückchen Angst, bis sie sich voller Mut an die stärkeren Stufen heranwagen. Doch bald schon ist der richtige Härtegrad gefunden: Häufig entscheiden sich die Probanden nach der kurzen Eingewöhnungszeit für die höchste Stufe, Menschen mit einer empfindlichen Haut tendieren jedoch eher zu einem mittelharten Strahl. Und selbst wenn die Wohlfühleinstellung gefunden ist, bei Krankheiten wie Durchfall macht sich eine weiche, komfortable Strahlart doch am besten. Mit dieser Variation an Strahlarten findet definitiv jeder die richtige Einstellung für sich.

Frisches Gefühl mit dem Dusch-WC

Noch nie fühlten Sie sich so sauber

Bei den Testern und Besitzern des Dusch-WCs steht vor allem der Hygiene-Aspekt im Vordergrund und hier kann die Variante auf ganzer Linie überzeugen – dies zeigt auch der Artikel über die Sauberkeit bei einem Dusch-WC. Die Benutzer fühlen sich nach dem Toilettengang rein und erfrischt, ein Gefühl das nicht mit der üblichen Papierreinigung zu vergleichen ist. So sauber fühlten sich bisher nur die wenigsten nach einem Besuch auf dem stillen Örtchen. Schon nach kurzer Zeit will kein Benutzer das Washlet mehr missen, besonders Hygiene-Fans sind von dem frischen Gefühl angetan, welches sich nun nach jedem Toilettengang einstellt. Auch bei Krankheiten wie Durchfall, Hämorrhoiden oder nach einer Darm-OP bricht die Begeisterung für das Dusch-WC nicht ab, denn Benutzer empfinden die Reinigung mit Wasser in diesen Momenten als besonders angenehm und sauber. DasWashlet verbessert somit die Gesundheit.

Erhöhtes Wohlbefinden

Die Funktionen des Dusch-WCs oder des speziellen Aufsatz-Toilettendeckels wissen alle zu überzeugen. Duschstrahlarte, Sitzheizung und warmes Duschwasser gestalten den Toilettengang besonders angenehm und steigern zugleich das Wohlbefinden. Die vielen unterschiedlichen Einstellungen wecken zudem die Neugierde beim Benutzer, sodass dieser zu Anfang voller Freude alle Möglichkeiten austestet. Das Einstellen der Funktionen geht leicht von der Hand, wodurch Strahlstärke und Sitztemperatur leicht zu regulieren sind. Lediglich bei günstigen Modellen ohne Fernbedienung ist keine deutliche Anzeige vorhanden, sodass der Benutzer die Einstellungsstufen nur erraten kann. Gerade wenn das Dusch-WC die zuletzt gebrauchte Stufe abspeichert, kann dies zur Verwirrung des Nutzers führen. Schließlich ist nicht jeder von der höchsten Duschstufe mit stark erwärmten Wasser begeistert. Das Duschvergnügen selbst bleibt dennoch hoch. Auch mit kleinen Funktionen wie einer integrierten Absenkautomatik kann das Produkt begeistern. Gerade die selbstreinigenden Duschdüsen scheinen es den Besitzern eines Dusch-WCs angetan zu haben: In vielen Testberichten ist zu lesen, dass diese Funktion die hygienischen Eigenschaften dieser Toilette unterstreicht und gerade in Mehrpersonen-Haushalten ein sauberes Empfinden hinterlässt.

Pflegeleichtes Produkt

Selbst beim Reinigungsaspekt schneidet das Dusch-WC überwiegend positiv ab. Die Pflege der Hightech-Toilette ist kinderleicht durchzuführen und mit dem Aufwand einer normalen Standtoilette oder einem Wand-WC vergleichbar. Sowohl der Aufsatz als auch der Toilettensitz der Komplettanlage lassen sich in der Regel per Knopfdruck lösen, sodass die Reinigung besonders leicht von statten geht. Bei kalkhaltigem Wasser ist eine regelmäßige Reinigung der Duschdüsen zu empfehlen – doch selbst dies geht problemlos von der Hand, da sich die Düsen leicht vom Duscharm entfernen lassen.

Erleben Sie das Frischegefühl

Benutzer sind voll und ganz begeistert und empfehlen in der Regel jedem die Anschaffung eines Washlets – egal ob es sich dabei um eine Komplettanlage oder ein Aufsatz handelt. Haben Sie bereits Lust bekommen solch ein Dusch-WC selbst auszuprobieren? Schauen Sie gleich mal beim Washlet-Finder von TOTO oder den Dusch-WC-Testmodellen von Geberit nach, bestimmt finden Sie dort ein öffentliches Washlet oder eine moderne Toilette zum Testen ganz in Ihrer Nähe.

Tauschen Sie sich doch mit anderen Lesern über Ihre Erfahrungen mit dem Dusch-WC aus. Bei Fragen und Anregungen stehen wir gerne unter info@calmwaters.de zur Verfügung.

Nach Oben
Unsere Versprechen:
Kostenlose Retoure

Bleiben Sie auf der sicheren Seite!
Kostenlose Rücksendung der Artikel.
Hotline 0202 261 592 230

Wunschlieferdatum

Heute bestellen, am Wunschtag erhalten. Keine Lagerzeiten, kein ungewisses Lieferdatum.

Bestell-Schutz

Wir prüfen jede Bestellung, damit Sie stets die passenden Artikel erhalten.

  • PayPal
  • Rechnung
  • Ratenkauf mit easycredit
  • Visa
  • Mastercard
  • Lastschrift
  • paydirekt
  • Vorkasse