Sicherer Versand Wunschlieferdatum Einfache Retoure Service-Hotline 0202 261 592 28

Oh, du fröhliches Badezimmer!

Weihnachtliche Ideen für Ihr Zuhause

Wenn warme Lichter die Straßen beleuchten, wenn es im ganzen Haus nach Plätzchen duftet und wenn die Vorfreude auf die besinnliche Adventszeit steigt – dann ist es endlich soweit und Weihnachten steht vor der Tür. In den aufregenden Wochen vor den Weihnachtstagen schmücken Sie Ihr Heim mit allerlei dekorativen Elementen, von Kerzen, über Sterne bis hin zu kleinen Engeln oder Schneemännern. Die Lieblingsmotive kommen als Fensterhänger, als leuchtender Aufsteller oder als Holzfigur daher, ganz wie Sie es sich für Ihr Weihnachtsarrangement wünschen. Natürlich dürfen auch der selbstgebastelte Adventskranz und der herrlich geschmückte Tannenbaum im Wohnzimmer nicht fehlen. Doch wie sieht eigentlich die Dekoration im Badezimmer aus? Mit welchen Tipps lässt sich auch in diesem Wohlfühlraum eine weihnachtliche Stimmung verbreiten? Wir zeigen Ihnen die schönsten individuellen und persönlichen DIY-Ideen.

Winterzauber am Waschtisch

Warum ein rundes oder eckiges Waschbecken, wenn es außergewöhnliche Formen gibt? Mit dem Tannenbaum und dem Schneemann macht das Händewaschen gleich viel mehr Spaß, insbesondere Kinder lieben diese Keramiken. Leider konnten wir den Hersteller nicht ausfindig machen, um mehr über den Einbau und die Installation der Abläufe zu erfahren. Sie haben die winterlichen Schmuckstücke entdeckt? Wir freuen uns über Ihre Nachricht!

  • slide
  • slide

 

Morgen kommt der Weihnachtsmann

Dürfen wir vorstellen: Santa Klo. Mit seinem weißen Vollbart sitzt er schmunzelnd auf dem Toilettendeckel und versprüht ein weihnachtliches Ambiente im Badezimmer. Seinen eleganten Mantel mit großer Gürtelschnalle platzieren Sie direkt am Fuß des Stand-WCs oder legen ihn unter das Wand-WC. Das kleine Deckchen mit Hut schmückt den Spülkasten, das halbhohe Vorwandelement oder die Fensterbank. Es bietet Platz für eine Toilettenpapierrolle und sollte für eine harmonische Optik gespannt sein oder durch kleine Gewichte seine Form erhalten. Das komplette Set erhalten Sie bereits ab 10 Euro online.

  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

 

Weihnachtliches Duschfeeling

Machen Sie den Duschvorhang zum Hingucker Ihres Badezimmers. Verziert mit grünen Tannenbäumen, einem stolzen Hirsch oder putzigen Schneemännern überzeugt der praktische Wasserschutz in winterlichen Designs. Auch silberne Sterne und weiße Schneeflöckchen verwandeln die Dusche im Handumdrehen in eine weihnachtliche Nasszelle. Um Ihr individuelles Einzelstück mit Ihren Lieblingsmotiven zu gestalten, können Sie den Duschvorhang spielend selber nähen. Lassen Sie Ihrer Phantasie in der Adventszeit freien Lauf, schließlich gehört auch ein Hauch an Kitsch zur Weihnachtsdeko.

Genial: Das Schlittenregal

Langweiliges Regal war gestern! Heute besteht die praktische Ablagefläche aus lackiertem oder naturbelassenem Holz mit rasanten Kufen. Ein Schlittenregal lässt sich prima selbst bauen. Schnappen Sie sich dazu Ihren alten Rodel, schleifen Sie das Holz ab und lackieren Sie es mit einer feuchtigkeitsresistenten Lasur in Ihrer Wunschfarbe. Nun platzieren Sie den Schlitten in aufrechter Position, sodass die abgerundeten Kufen nach oben zeigen. Schrauben Sie zwei ebenfalls lackierte Holzbretter in die Zwischenräume – schon fertig. Nun fehlt nur noch die richtige Dekoration, passend zu Weihnachten eignen sich Kerzen, Tannenzapfen oder eine Engelsfigur. Auch das Toilettenpapier oder die Pflegeprodukte finden ihren Platz. Um das Design abzurunden, bringen Sie das Rodelregal mit einer Lichterkette zum Strahlen.

DIY: Schneeflocken-Gläser

Nichts geht über eine romantische Kuschelstimmung in der kalten Winterzeit. Herrlich dekorativ und kostengünstig zeigen sich die selbstgebastelten Schneeflocken-Gläser. Innerhalb weniger Minuten schmücken diese das Regal, die Fensterbank oder den Rand der Badewanne in Ihrem Badezimmer. Auch auf dem Boden neben dem Wäschekorb oder der Pflanze machen die größten Varianten eine gute Figur. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt den Weg zum glitzernden DIY-Kerzenlicht.

Sie benötigen:

  • Einmach- oder Marmeladengläser in verschiedenen Größen
  • Glasmarker in Weiß
  • Kunstschnee
  • Teelichter
  • Glitzerndes Geschenkbank in Ihrer Wunschfarbe


So geht’s:

  • Schritt 1: Gläser säubern und gut abtrocknen
  • Schritt 2: Mit dem Glasmarker Schneeflocken auf die Außenseiten der Gläser malen
  • Schritt 3: Farbe gut trocknen lassen
  • Schritt 4: Geschenkbank um den oberen Rand binden
  • Schritt 5: Kunstschnee in die Gläser füllen, bis der Boden gut bedeckt ist
  • Schritt 6: Teelichter einsetzen und zum Leuchten bringen

Wichtig: Bei der Verwendung von Schnee-Spray sollten Sie das Teelicht nicht entzünden, da dieser Schnee leicht entflammbar ist. Greifen Sie besser auf streubaren Kunstschnee zurück.

  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
Schneeflocken-Glas

Papiersterne für das Fenster

Mit einem selbstgemachten Papierstern holen Sie sich die zarten Schneeflocken sowie funkelnden Sterne direkt in Ihr Badezimmer. Und das Beste: Mit unserer DIY-Anleitung gelingt die Bastelei spielend leicht, selbst den weniger begabten Bastlern unter uns. Alles was Sie benötigen, ist eine Papierschere sowie ein quadratisches Blatt. Falten Sie das Blatt zu einem Dreieck und wiederholen Sie den Vorgang noch zweimal. Zeichnen Sie das gewünschte Muster auf eine Seite des Dreiecks und schneiden Sie es anschließend aus. Jetzt nur noch auseinanderfalten, mit einem Band versehen und ins Fenster hängen.

Tipp: Die Schneeflocken und Sterne aus Papier eignen sich ebenso gut für die Tischdekoration oder die Wandverzierung. Variieren Sie in der Größe und Farbe des Papiers, um einen größeren Effekt zu erzielen.

Detailverliebte Weihnachtsdeko

Neben den zauberhaften Bastelideen lassen sich mit bereits kleinen Details weihnachtliche Effekte kreieren. Sammeln Sie grüne Tannenzweige im Garten oder im Wald, lassen Sie diese trocknen und schmücken Sie die Fensterbank oder den Badewannenrand. Dazu passen Tannenzapfen sowie Christbaumkugeln aus Kunststoff in Ihrer Lieblingsfarbe. Auch Kerzen dürfen in der besinnlichen Adventszeit nicht fehlen, kleine Teelichter funkeln ebenso schön wie große, dicke Leuchten. Für den herrlich süßen Duft sorgen Zimtstangen und Orangenscheiben. Sie wünschen sich eine Blume im Bad? Dann greifen Sie zu einem Weihnachtsstern. Diesen erhalten Sie in verschiedenen Farben, von Rot über Weiß bis hin zu einem zarten Gelb oder Rosa. Das Badezimmer für Kinder darf gerne verspielter sein: Die Zahnbürste erhält eine kleine Weihnachtsmütze, Rentiere zieren die Fliesen und bunte Zuckerstangen verstecken sich zwischen den Handtüchern. Die Dekorationsmöglichkeiten in der Adventszeit sind vielseitig, sodass sich für jeden Geschmack die richtige Idee findet. Am besten legen Sie sich vorab auf ein Farbkonzept fest, damit es im Badezimmer nicht zu bunt oder überladen wirkt.

Wichtig: Achten Sie bei der Dekoration von Kerzen darauf, dass keine schnell entflammbaren Gegenstände in der Nähe liegen und haben Sie stets ein Auge auf die kleine Flamme.

  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

 

Sie haben weitere Tipps für die Weihnachtsstimmung im Bad oder Fotos von Ihren Bastelideen? Wir freuen uns über Ihre Nachrichten und Fotos an info@calmwaters.de!

Zahnbürste Weihnachtsmütze
Nach Oben

Sicherer Versand

Einfache Retoure

Service-Hotline
0202 261 592 28